anschirren
Jemanden anschirren: ihn anspannen, ihm wie einem Zugtier das Geschirr anlegen, ihn zur Arbeit zwingen, keine Freiheiten gestatten.
   Das Wort ›anschirren‹ wurde im 17. Jahrhundert zu dem Substantiv ›Geschirr‹ im Sinne von Leder- und Riemenwerk der Zug- und Reittiere gebildet; in übertragener Bedeutung meint es auch: sich ankleiden, sich besonders herausputzen. Im Sudetendeutschen heißt es z.B.: ›Zahn Pfahre (zehn Pferde) sein ehr ogeschorrt ols ejne Froue‹ und im Sinne von ›aufgedonnert‹: ›Er ist angeschirrt wie ein Pfingstochse (wie ein Hochzeitspferd)‹, oder es heißt verächtlich: ›A oegeschärrter Oaffe is a schien‹.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anschirren — Anschirren, verb. reg. act. dem Zugviehe das Geschirr anlegen, angeschirren, ingleichen aufschirren. Die Pferde sind bereits angeschirret. Daher die Anschirrung. In einer Italiänischen Urkunde von 1218 bey dem du Fresne bedeutet Ascheratus ad… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anschirren — anschirren:⇨anspannen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anschirren — Vsw schirren …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • anschirren — aufzäumen (Pferd) * * * ạn||schir|ren 〈V. tr.; hat〉 ein Zugtier anschirren ihm das Geschirr anlegen * * * ạn|schir|ren <sw. V.; hat: (ein Zugtier) anspannen; (einem Zugtier) das Geschirr anlegen: die Pferde a. * * * ạn|schir|ren <sw. V.; …   Universal-Lexikon

  • anschirren — ạn·schir·ren (hat) [Vt/i] (ein Tier) anschirren einem Pferd, Ochsen oder Esel das Geschirr2 anlegen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anschirren — ạn|schir|ren; ein Pferd anschirren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufzäumen — anschirren * * * auf|zäu|men [ au̮fts̮ɔy̮mən], zäumte auf, aufgezäumt <tr.; hat: 1. (einem Zug oder Reittier) den Zaum anlegen: ein Pferd aufzäumen. 2. (ugs.) in bestimmter Weise handhaben, behandeln: ein Problem falsch, von hinten [her]… …   Universal-Lexikon

  • i̯eu-2, i̯eu̯ǝ-, i̯eu̯-g- —     i̯eu 2, i̯eu̯ǝ , i̯eu̯ g     English meaning: to tie together, yoke     Deutsche Übersetzung: “verbinden”     Note: probably as 1. i̯eu “vermengen” from “in Bewegung place” evolved; s. also i̯eu dhand i̯eu ni .     Material: O.Ind. yáuti,… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • anspannen — 1. anschirren, ansträngen, einschirren, einspannen, spannen, vorspannen; (veraltet): einjochen. 2. anziehen, straff/stramm ziehen, straffen, strammen. 3. anstrengen, beanspruchen. sich anspannen fest werden, sich spannen, sich straffen, straff… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Joga — Beispiel: Yogaübung in der Gruppe Yoga bzw. Joga ist eine indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen wie Yama, Niyama, Asanas, Pranayama, Pratyahara, Kriyas, Meditation und/oder Askese umfasst. Der Begriff… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”