Grab
Sich im Grab umdrehn, z.B. ›Er würde sich im Grabe umdrehen, wenn er das wüßte‹, das ist nicht im Sinne des Verstorbenen. Die Redensart ist seit dem 18. Jahrhundert literarisch belegt (Gellert, Lessing), dürfte aber sicher wesentlich älter sein, denn sie geht auf alte volksglaubensmäßige Vorstellungen zurück, wonach die Autorität der Vorfahren gebietet, möglichst wenig von dem zu verändern, was von den Toten geschaffen oder gebraucht wurde. In gleicher Bedeutung ist sie in der Fassung sich im Grabe umkehren schon 1716 literarisch bezeugt: »id dolorem cineri et ossibus eius inurat, wann ers wüszte, er würde sich im grab umbkehren« (J.J. Dentzler: ›Postrema auctoris cura septimum recognita‹ [Basel 1716], 320). Die heute als grotesk-komisch empfundene Wirkung der Redensart wird dadurch erzielt, daß sie von einem rationalistischen Standort aus mit der irrealen Möglichkeit der alten Vorstellung vom lebenden Leichnam rechnet; Steigerungsform: im Grab rotieren; vgl. französisch ›se retourner dans sa tombe‹.
   Sich selbst das (sein) Grab graben (schaufeln): an seinem eigenen Untergang arbeiten. Vgl. auch die französische Redensart ›rouler à tombeau ouvert‹ (wörtlich: auf das offene Grab zufahren): mit einer lebensgefährlichen Geschwindigkeit fahren. Mit einem Bein im Grabe stehen; vgl. französisch ›avoir un pied dans la tombe‹, Bein, Grube.
   Schweigen wie ein Grab schweigen.
• P. GEIGER: Artikel ›Grab‹, in: Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens III, Spalte 1076-1081; R. SCHENDA: Artikel ›Begräbnis‹, in: Enzyklopädie des Märchens II, Spalte 28-41; E. WIMMER: Artikel ›Grab, Grabwunder‹, in: Enzyklopädie des Märchens VI, Spalte 51-63.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grab — Тип Создание скриншотов Разработчик Apple Computer Операционная система Mac OS X Последняя версия 1.3 (90) (2006) Сайт http://www.apple.com/macosx/ …   Википедия

  • Grab — may refer to: * Grab (tool) * Grab (software), a Macintosh screen capture utility software application * Grab bar, a bar used to grab and steady oneself * Hermann Grab (1903–1949), a Bohemian writer of German language * Grab, a skateboard trick… …   Wikipedia

  • grab — grab; grab·ber; grab·ble; grab·bots; grab·by; grab·bler; meta·grab·o·lize; …   English syllables

  • grab — grȁb m <N mn gràbovi> DEFINICIJA bot. bjelogorično drvo (Carpinus) iz porodice brezovki (Betulaceae) (bijeli g. Carpinus orientalis, crni g. Ostrya carpinifolia); grabar ONOMASTIKA pr. (kod nekih imena preklapanje s v. graba, grabiti;… …   Hrvatski jezični portal

  • Grab — Grab, n. 1. A sudden grasp or seizure. [1913 Webster] 2. An instrument for clutching objects for the purpose of raising them; specially applied to devices for withdrawing drills, etc., from artesian and other wells that are drilled, bored, or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • grab — [grab] vt. grabbed, grabbing [prob. < MDu grabben, akin to ON grapa, GRASP < IE base * ghrebh > Sans grabh , to seize] 1. to seize or snatch suddenly; take roughly and quickly 2. to get possession of by unscrupulous methods ☆ 3. Slang to …   English World dictionary

  • Grab — Grab: Das westgerm. Wort mhd. grap, ahd. grab, niederl. graf, aengl. græf (auch »Graben; Höhle«) ist eine Bildung zu dem unter ↑ graben behandelten Verb. Es bedeutete demnach ursprünglich »in die Erde gegrabene Vertiefung«, dann speziell »zur… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Grab — (gr[a^]b), n. [Ar. & Hind. ghur[=a]b crow, raven, a kind of Arab ship.] (Naut.) A vessel used on the Malabar coast, having two or three masts. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Grab — (gr[a^]b), v. t. & i. [imp. & p. p. {Grabbed} (gr[a^]bd); p. pr. & vb. n. {Grabbing}.] [Akin to Sw. grabba to grasp. Cf. {Grabble}, {Grapple}, {Grasp}.] To gripe suddenly; to seize; to snatch; to clutch. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • grab — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D, u || a, Mc. grabbie {{/stl 8}}{{stl 7}} drzewo lub wysoki krzew o szarej gładkiej korze, eliptycznych, ząbkowanych liściach i twardym, sprężystym drewnie {{/stl 7}}{{stl 20}} {{/stl 20}} {{stl 20}} {{/stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Grab — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Viele Blumen lagen auf seinem Grab …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”