Granat(e)


Granat(e)
In einem Lustspiel von Heinrich Clauren (1817) begegnet die Wendung »Wahrscheinlich andern ehrlichen Leuten die Uhren in tausend Granaten zu zerschlagen«. Ob dieser Vergleich und ebenso die Redensart zu tausend Granatstückchen (Granatbißchen) zusammenhauen (kurz und klein schlagen) auf die mit Samenkörnern gefüllte Frucht des Granatapfels oder auf das im 17. Jahrhundert danach benannte Sprenggeschoß zurückgeht, ist nicht geklärt.
   Auf das Geschoß bezieht sich der redensartliche Vergleich voll wie eine Granate (auch granatenvoll); wie die Granate bis zum Äußersten mit Sprengstoff gefüllt ist, so ist es der Bezechte mit Alkohol. Ähnlich: ›Voll wie eine Haubitze‹, ›Voll wie eine Strandkanone‹, ›Voll wie tausend Mann‹; vgl. französisch ›plein comme une outre‹ (wörtlich: voll wie ein Schlauch).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • granat — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. granatacie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}}to samo co granatowiec. {{/stl 7}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}2. {{/stl 12}}{{stl 7}} jadalny owoc granatowca podobny do… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Granat — Sm ein braunrotes Mineral per. Wortschatz fach. (13. Jh.), mhd. grānāt Entlehnung. Entlehnt aus ml. granatus, dieses aus l. (lapis) grānātus, entweder mit Körnern versehener Edelstein , zu l. grānum n. Korn (der Granat zeigt im Rohzustand häufig… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • GRANAT — (en russe : Гранат) était un satellite de détection des rayons gamma soviéto russe, né de la coopération entre l union soviétique et des pays d Europe occidentale. Les 5 tonnes du satellite ont été lancés le 1er décembre 1989 20h20 GMT avec… …   Wikipédia en Français

  • Granat — (en russe : Гранат) était un satellite de détection des rayons gamma soviéto russe, né de la coopération entre l union soviétique et des pays d Europe occidentale. Les 5 tonnes du satellite ont été lancés le 1er décembre 1989 20h20 GMT avec… …   Wikipédia en Français

  • Granat — Granat, Mineral, kieselsaure Verbindung von Kalk Magnesia, Mangan, Chrom, Eisenoxydul, Eisenoxyd und Tonerde, wobei die Oxydule und Oxyde einander gegenseitig vertreten können. Alle Granaten kristallisieren regulär, und zwar zumeist in der Form… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Granāt — Granāt, Mineral, krystallisirt im tesseralen System, meist in Rhombendodekaedern (daher auch diese Krystallgestalt Granatoēder genannt wird) od. in Ikosaëdern, bes. den sogenannten Leucitoedern; auch kommen Combinationen beider Formen vor,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Granāt [1] — Granāt, Mineral aus der Ordnung der Silikate (Granatgruppe), kristallisiert regulär, meist in Rhombendodekaedern oder Granatoedern und in Leucitoedern, und findet sich sehr häufig in ringsum ausgebildeten Kristallen, aber auch aufgewachsen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Granāt [2] — Granāt, ein Azofarbstoff, der aus Diazonaphthalinsulfosäure u. Naphthadisulfosäure dargestellt wird …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Granāt [3] — Granāt, Krebsart, s. Garnelen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Granat — Granāt, sehr verbreitetes reguläres Mineral von großer Härte, schönem Glasglanz und meist rötlicher Färbung, ein Doppelsilikat von Tonerde, Eisen oder Chromoxyd mit Kalk , Magnesia , Eisen oder Manganoxydul; vorwiegend in Rhombendodekaedern… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Granat [2] — Granāt, s. Garnelen …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.