Gurgel
Durch die Gurgel jagen: trinken (besonders Schnaps); ist seit dem Ende des 16. Jahrhunderts geläufig; dem späten Mittelalter galt die Gurgel als Sitz der Trinklust. Abraham a Sancta Clara gebraucht die Wendung »Das Seinige durch die Gurgl jagen« (›Judas‹ II, 19).
   Die Gurgel (Kehle) schmieren: trinken, damit die Kehle nicht rauh wird.
   Jemandem an die Gurgel springen (gehen): ihn heftig anfahren, meist in der Formulierung ›Er wäre ihm fast an die Gurgel gesprungen‹.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gurgel — was the brand of Gurgel Veículos, a Brazilian automobile manufacturer, named for its founder, João do Amaral Gurgel. The company was founded in 1969 and specialized in off road vehicles, many of which were named after Brazil s native tribes.… …   Wikipedia

  • Gurgel — (lat. gurgulio: Schlund, Kehle, Luftröhre) bezeichnet: Synonym für Hals, Kehle, Rachen Gurgel Motores, ein ehemaliger brasilianischer Autohersteller Gurgel ist der Familienname folgender Personen: Udo Gurgel (* 1938), deutscher Bauingenieur Siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Gurgel — Sf std. (10. Jh.), mhd. gurgel, ahd. gurgula, mndd. gorgel(strate) Entlehnung. Entlehnt aus l. gurgulio m. Luftröhre , das das mit ihm urverwandte ahd. querca(la) verdrängt. Verb: gurgeln.    Ebenso nndl. gorgel, ne. (Vb.) gurgel, nfrz. gorge,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gurgel — Gurgel: Das Wort (mhd. gurgel‹e›, ahd. gurgula) wurde in ahd. Zeit aus lat. gurgulio »Kehle, Luftröhre« (vgl. ↑ Köder) entlehnt und hat die heimische Benennung ahd. querchela »Gurgel« verdrängt …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gurgel — Gurgel, 1) der vordere Theil des Halses, sofern die. Luft u. Speisewege durch ihn hindurch gehen; 2) einzelne hierher gehörige Organe, wie Schlund, Luftröhrenkopf, Luftröhre, Speiseröhre …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gurgel — (aus lat. gurgulio, wofür üblicher guttur), der Teil des Halses, wo Schlundkopf und Kehlkopf liegen. Vgl. Hals …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gurgel — 1. Bei der Gurgel fasst man die Fische, den Mann beim Worte. – Winckler, XVII, 89. 2. Man kann sich die Gurgel ebenso bald abweiben, wie absaufen. – Eiselein, 262. *3. A Gurg l hab n wier ä Stief lrehrn. (Oberösterreich.) – Baumgarten. Von einem …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Gurgel — Kehle; Schlund * * * Gur|gel [ gʊrgl̩], die; , n: vordere Seite des Halses mit dem Kehlkopf: jmdn. an/bei der Gurgel packen; er wollte, sprang ihr an die Gurgel. * * * Gụr|gel 〈f. 21〉 1. = Kehle (1) 2. 〈umg.〉 Schlund ● jmdm. die Gurgel abdrücken …   Universal-Lexikon

  • Gurgel — Gụr·gel die; , n; der vordere Teil des Halses ≈ Kehle <jemanden an der Gurgel packen; jemandem die Gurgel zudrücken; jemandem / einem Tier die Gurgel durchschneiden> || ID jemandem an die Gurgel springen gespr; sehr wütend auf jemanden… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gurgel — die Gurgel, n (Aufbaustufe) vorderer Teil des Halses, der den Kehlkopf und den Schlund enthält, Kehle Beispiele: Dem Opfer wurde die Gurgel durchgeschnitten. Er hat seinen Gegner an der Gurgel gepackt …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”