Heuchel
Ohne Heuchel und Schmeichel: etwas geradeheraus und ohne Verstellung sagen. Die Zwillingsformel ist in gleicher Zusammenstellung schon bei Hans Sachs zu finden (›Der Affenkönig mit den zwei Gesellen‹):
   Deshalb wil die welt, das man auch
   Ir heuchel, schmeichel, lob' und schmir (= besteche).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heuchel-Christ, der — Der Heuchel Christ, des en, plur. die en, eben daselbst, derjenige, welcher sich im Äußern als ein Christ stellet, ohne es seiner wahren Gesinnung nach zu seyn; ein Schein Christ, im Gegensatze des wahren Christen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rudi Hoffmann — (* 30. August 1924 in Höxter; † 18. Juli 2008 in Bensheim) war ein deutscher Spieleautor. 1989 wurde sein Spiel Café International das Spiel des Jahres und für sein Spiel Maestro erhielt er im selben Jahr den Goldenen Pöppel. Nach dem Studium an… …   Deutsch Wikipedia

  • Günther von Passow — Günther von Passows Grabmal Günther von Passow (* 24. Juni 1605 in Zehna; † 23. November 1657 in Güstrow) war ein deutscher Jurist, mecklenburgischer Gutsbesitzer und Geheimer Rat. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Land Thüringen) (5. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtages des Landes Thüringen in der 5. Wahlperiode (1929–1932). Die Wahl fand am 8. Dezember 1929 statt, die Wahlbeteiligung betrug 74,85 %.[1] Sitzverteilung Partei Stimmenanteil… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Land Thüringen) (6. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtages des Landes Thüringen in der 6. Wahlperiode (1932–1933). Die Wahl fand am 31. Juli 1932 statt, die Wahlbeteiligung betrug 85,12 %.[1] Sitzverteilung Partei Stimmenanteil… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Land Thüringen) (7. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtages des Landes Thüringen in der 7. Wahlperiode (1933). Am 5. März 1933 erfolgte die Wahl zum Reichstag, die Wahlbeteiligung betrug 90,10 %. Der siebente Thüringer Landtag wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Mothers against decapentaplegic homolog 7 — SMAD family member 7 Solution Structure Of Smurf2 Ww3 Domain Smad7 Py Peptide Complex Identifiers Symbols …   Wikipedia

  • Roßleben — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt image photo = Wappen = Stadtwappen rossleben.png lat deg = 51 |lat min = 17 |lat sec = 52 lon deg = 11 |lon min = 26 |lon sec = 0 Lageplan = Roßleben in KYF.png Bundesland = Thüringen Landkreis =… …   Wikipedia

  • List of cantatas by Christoph Graupner — This is a list of cantatas by Christoph Graupner. The format is to list by year, followed by title in italics, scoring, religious feast day or holiday the cantata was composed for, followed with library shelf number in Darmstadt, Germany. For… …   Wikipedia

  • Athener Ring — Heuchelhof Bezirk von Würzburg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”