Hiob
Eine Hiobsbotschaft (älter Hiobspost) bringen: eine traurige oder unangenehme Nachricht überbringen, nach Hiob 1,14-19; englisch ›Job's news‹. Goethe verbesserte in seinem Brief an Zelter vom 21. Nov. 1830 »Hiobspost« in »Hiobsbotschaft« (Weimarer Ausgabe Abt. 4, Band 48, S. 20). Die alttestamentarische Hiobgestalt spielt verschiedentlich in den deutschen Redensartenschatz hinein: Er ist ein zweiter Hiob: er hat viel Pech, Unglück. Eine wahre Hiobsgeduld haben: außerordentlich geduldig, langmütig sein; vgl. französisch ›la patience de Job‹; englisch ›the patience of Job‹; niederländisch ›Jobsgeduld‹. Arm wie Hiob (Job): Arm wie eine Kirchenmaus, französisch ›pauvre comme Job‹; englisch ›as poor as Job‹ (Büchmann), Uriasbrief.
• L. KRETZENBACHER: Hiobs-Erinnerungen zwischen Donau und Adria (München 1972); B. SCHALLER: Artikel ›Hiob‹, in: Enzyklopädie des Märchens VI, Spalte 1060-1064.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hiob — bezeichnet: Die biblische Person Ijob/Hiob und davon abgeleitet: Hiob, Roman von Joseph Roth, siehe Hiob (Joseph Roth) Hiob, Drama von Oskar Kokoschka, 1917, siehe Hiob (Oskar Kokoschka) Hiob Roman eines einfachen Mannes von Hans Fronius Hiob,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hiob — may refer to:People with the surname Hiob: * Hanne Hiob (born 1923), German actressPeople with the given name Hiob: * Hiob Ludolf (1624 1704), German orientalistee also* Hib * Hob * Job …   Wikipedia

  • Hiob — (Job), Name eines Buches und dessen Helden im A. T. Das Buch ist ein Lehrgedicht in dialogischer, poetisch schöner Form zur Bekämpfung der altjüd. Vergeltungslehre, die alles Leiden als Strafe eines entsprechenden Vergehens betrachtet. Die Reden… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hiob — (Job, der Dulder, der vom Schicksal Verfolgte), in der Bibel Heerdenbesitzer im Lande Uz, nach Einigen historische Person, dessen Geschichte das nach ihm benannte Lehrgedicht enthält, nach Neueren eine blos erdichtete Person; die Unterschrift der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hīob — (Job) ist Held des nach ihm benannten Lehrgedichts im Alten Testament. Er wird als Herdenbesitzer im Land Uz geschildert, ist in Wahrheit entweder eine Gestalt der alten, nicht einmal spezifisch hebräischen Sagenwelt (vgl. Hesek. 14,14 u. 20)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hiob — Hiob, Job, alttestamentliches Buch, wahrscheinlich aus der Blütezeit der hebräischen Literatur, aus der davidisch salomonischen Periode stammend, doch dem Moses, Elihu, Jesaias u.a. namentlich dem Helden des Buches, H. selbst zugeschrieben. Von… …   Herders Conversations-Lexikon

  • HIOB — vide Iob …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Hiob — I Hiob,   hebräisch Iyyov, in der Septuaginta und in der Vulgata Job, Iob, zentrale Gestalt des nach ihr benannten alttestamentlichen …   Universal-Lexikon

  • Hiob — 1. Hiob s Plage war ein böses Weib. – Eiselein, 313; Simrock, 4766; Reinsberg I, 164. *2. Den Hiob singen. – Simplic., I, 71. *3. Es ist ein zweiter Hiob. Dän.: Den anden Iob. (Prov. dan., 326.) Holl.: Hij klaagt Iobs klagten. (Harrebomée, I,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • HIOB — f; = Hilfsorganisation initiativer obdachloser Bürger …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”