Holzwurm
Bei all diesen Ausdrücken handelt es sich um mehr oder minder abfällige Bezeichnungen für körperlich störrische und geistig unbewegliche Menschen. Lediglich die Bezeichnung Holzwurm ist wohlwollend gemeint für jemanden, der sich unermüdlich im Holz durcharbeitet, also für denjenigen, der fast ausschließlich mit Holz arbeitet. Bei dem Wort ›Holzbock‹ handelt es sich dagegen um eine ältere tadelnde Bezeichnung für einen steifen und sehr unbeweglichen Menschen. Mit dem Ausdruck ›Holzkopf‹ wird derjenige belegt, der einen harten Schädel hat und unbeweglich ist, weil er nicht nachdenkt und daher viel Dummes von sich gibt oder bewirkt. Auch das Wort ›Holzschlegel‹ klingt nicht besonders freundlich, wenn es auf eine Person bezogen wird.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holzwurm — Holzwurm, 1) Wurm (Larve von Käfern od. Schmetterlingen), welcher im trockenen od. grünen Holze lebt; 2) so v.w. Borkenkäfer (Bostrychus) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Holzwurm — Holzwurm, Name verschiedener Insekten u. derer Larven, z.B. der Bockkäfer (s. d.), der Bohrkäfer (s. d.). Kiefern , Fichten und Ahornholz werden am liebsten von ihnen heimgesucht. Hat der Wurmfraß einmal überhand genommen, so ist ihm kaum zu… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Holzwurm — Gemeiner Nagekäfer Nagekäfer kurz vor dem Verlassen eines Lochs Systematik Unterstamm: Tracheentiere (Tracheata) …   Deutsch Wikipedia

  • Holzwurm — 1. Der Holtzwurm ist kein guter Würzkrämer. – Petri, II, 93. 2. Die Holzwürmer haben auch Ohren. Auch wo man niemand sieht, kann man belauscht werden. 3. Ein Holtzwurm schadet dem Holtz, darin er ist, vnd sonst niemand. – Lehmann, 694, 63. Dän.:… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Holzwurm — Họlz|wurm 〈m. 2u; Zool.〉 im Holz lebende Larve verschiedener Tiergruppen * * * Họlz|wurm, der (volkstüml.): 1. (im Holz bes. von Balkenwerk, Möbeln u. Ä. lebende) Larve verschiedener Käferarten, die Gänge ins Holz frisst u. an der Oberfläche… …   Universal-Lexikon

  • Holzwurm — Họlz·wurm der; gespr; die Larve von verschiedenen Käfern, die Gänge ins Holz frisst …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Holzwurm — Holzwurmm 1.Schreiner,Zimmermann,Einschaler;Holzkaufmann;Möbelhersteller.EigentlicheinHolzschädling.1500ff. 2.vomHolzwurmgebissensein=dummsein.DerHolzwurmfrißtsichinden»⇨Holzkopf«.1950ff. 3.denHolzwurmtickenhören=geistesbeschränktsein.VgldasVorher… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Holzwurm — Họlz|wurm …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Holzwurm, der — Der Holzwurm, des es, plur. die würmer, ein ungeflügeltes Insect, welches sich im Holze aufhält, dasselbe zernaget, und sich dadurch ein starkes Klopfen oder Pochen zu erkennen gibt; Termes Pulsatorius L. Die Holzlaus, Todtenuhr, weil der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Naturparkhotel Holzwurm — (Засбахвальден,Германия) Категория отеля: Адрес: Am Altenrain 12, 77887 Зас …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”