Hosenträger
Ihm platzen die Hosenträger: er braust auf. Grotesk- übertreibendes Bild für den Umfang der Wut, die nach volkstümlicher Auffassung ihren Sitz im Leib hat; rheinisch Mitte des 20. Jahrhunderts.
   Von ›Hosenträgerbreite‹ ist die Rede, wenn durch ständige Erbteilung die Äcker sehr schmal geworden sind.
• G. JUNGBAUER: Artikel ›Hosenträger‹, in: Handbuch des Aberglaubens IV, Spalte 411.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hosenträger — von Albert Thurston, kombiniert zum Anklemmen oder Anknöpfen Hosenträger (ehem. Hosenhebe) sind Riemen oder Bänder, nach 1830 aus Gummi, die über die Schultern gelegt und vorn und hinten am Hosenbund befestigt werden. Sie verhindern, dass die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hosenträger — Ho|sen|trä|ger 〈m. 3; oft Pl. statt des Sing. übl.〉 über die Schultern gezogene Gummibänder zum Befestigen der Hose * * * Ho|sen|trä|ger, der <meist Pl.>: über beide Schultern geführter Träger aus Gummiband od. (bei Trachtenhosen) aus Leder …   Universal-Lexikon

  • Hosenträger — der Hosenträger, (Aufbaustufe) zwei gekreuzte, über den Schultern getragene Bänder aus Gummi mit Metallklammern, die verhindern sollen, dass die Hose herunterrutscht Beispiel: Er hat heute keinen Gürtel an, sondern Hosenträger …   Extremes Deutsch

  • Hosenträger — Hose: Mhd. hose, ahd. hosa »Bekleidung der ‹Unter›schenkel samt den Füßen«, asächs. hosa »eine Art Jagdstrumpf«, aengl. hosa »Strumpf, Bein oder Fußbekleidung«, aisl. hosa »Langstrumpf, Hose« gehen auf germ. *husōn zurück, das in altgermanischer …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hosenträger — * Es gebührt ihm ein hölzerner Hosenträger. Er ist reif für den Galgen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Hosenträger — Ho̲·sen·trä·ger der; s, ; meist Pl; zwei schmale Bänder (meist aus Gummi), die oben an der Hose befestigt werden und über beide Schultern gehen, um zu verhindern, dass die Hose nach unten rutscht || K: Gummihosenträger, Lederhosenträger …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hosenträger — Hosenträgerm 1.ihmplatzendieHosenträger=erbraustauf.Grotesk übertreibendfürdenzunehmendenUmfangderWut,dieinvolkstümlicherAuffassungihrenSitzimLeibhat.1940ff. 2.jmindieHosenträgerspringen=jnangreifen;mitjminWortwechselgeraten.Veranschaulichungvon»h… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Hosenträger — Helpe (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Hosenträger — Ho|sen|trä|ger …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hosenträger, der — Der Hosenträger, des s, plur. ut nom. sing. ein breites Band, welches an dem Hosenbunde befestiget ist, und von da über die Schultern gehet, die Beinkleider bey gemeinen Leuten zu befestigen, damit sie nicht herunter fallen; in einigen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”