Jedermann
Jedermannsfreund sein: ältere, abwertende Wendung für denjenigen, der es mit allen hält. Jedermann steht für jeden Menschen, für den einzelnen und für die Gesamtheit. Im 14./15. Jahrhundert war die Schreibweise noch getrennt: ›yeder man‹, ›Jeder mann‹. Jedermann ist eine allgemeine Bezeichnung für ›Hinz und Kunz‹, ›Du und Ich‹, ›Alle Welt‹, ›Man-Jack‹ oder ›Jan Alleman‹. Seine große Bekanntheit verdankt der Ausdruck dem Schauspiel ›Jedermann‹ (1911) von Hugo von Hofmannsthal, das seit 1920 im Mittelpunkt der Salzburger Festspiele steht.
• R. R.. ›Every man – Jack of'em‹, in: Notes & Queries, 6.2 (1880), S. 245.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jedermann — (prononciation : yédermanne, chaque homme ou chacun de nous en allemand) est une pièce de théâtre de Hugo von Hofmannsthal en forme de mystère. Elle est sous titrée Le mystère de la mort de l homme riche (Das Spiel vom Sterben des reichen… …   Wikipédia en Français

  • Jedermann — Jedermann, ein persönliches Fürwort, welches aus jeder und Mann, in der weitesten Bedeutung für Person, Mensch, zusammen gezogen ist, nur allein im Singular üblich ist, kein Hauptwort nach sich leidet, weil es dasselbe schon bey sich führet, und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • jedermann — jedermann:jeder[Einzelne]·alleWelt·GroßundKlein·AltundJung·ArmundReich·MännleinundWeiblein;jedweder·[ein]jeglicher(veraltend)+FreundundFeind♦umg:HinzundKunz·KrethiundPlethi+alles,wasBeinehat;auch⇨1alle(1) jedermann→jeder …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • jedermann — Pron. (Aufbaustufe) alle Personen ohne Ausnahme Synonym: jeder Beispiel: Das ist nicht für jedermann verständlich …   Extremes Deutsch

  • jedermann — rethi und Plethi, ↑tout le monde …   Das große Fremdwörterbuch

  • Jedermann — Daten des Dramas Titel: Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes Gattung: Tragödie Originalsprache: Deutsch Autor: Hugo von Hofmannsthal …   Deutsch Wikipedia

  • Jedermann — 1. Da jederman gehet, wächst kein Grass. – Lehmann, 259, 2. 2. Der jedermans ist, der ist niemands. – Lehmann, 259, 22; Petri, II, 94. 3. Der jedermans ist, hängt sich an alle Räder wie Koth. – Lehmann, 259, 24. »Hängt sich bald an diss, bald an… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • jedermann — Hinz und Kunz (umgangssprachlich) * * * je|der|mann [ je:dɐman] <Indefinitpronomen und unbestimmtes Zahlwort>: jeder [ohne Ausnahme]: jedermann wusste davon; Muscheln sind nicht jedermanns (eines jeden) Geschmack. Syn.: ↑ all, ↑ sämtlich. * …   Universal-Lexikon

  • jedermann — je̲·der·mann Indefinitpronomen; 1 etwas ist nicht jedermanns Sache / Geschmack gespr; nicht alle Menschen finden die genannte Sache gut oder angenehm: Früh aufstehen ist nicht jedermanns Sache 2 veraltend ≈ jeder ↔ niemand: wie jedermann weiß ||… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • jedermann — jeder: Das allein stehend und attributiv gebrauchte Pronomen, das im Gegensatz zum zusammenfassenden »alle« eine Gesamtheit vereinzelt, hat sich aus mhd. ieweder, ahd. ioweder, eohwedar entwickelt, das aus ahd. io, eo »immer« (vgl. ↑ je) und… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”