Karton
Wie aus dem Karton: Wie aus dem Schächtelchen, Wie aus dem Ei gepellt, d.h. sehr sauber, wie neu gekleidet. Gemeint ist, daß der Betreffende so sauber und tadellos gekleidet aussieht, als käme er mitsamt seiner Kleidung aus der Pappschachtel, in die man neugekaufte Kleidungsstücke verpackt (Küpper).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • karton — karton …   Woordenlijst Sranan

  • karton — kàrtōn m <G kartóna> DEFINICIJA 1. krut deblji papir 2. pojedini komad papira koji služi za razne oblike evidencije [zdravstveni karton] 3. sport razg. (u nogometu) četvrtasti komadić tvrdoga papira (ljepenke) koji sudac podiže da bi igrača …   Hrvatski jezični portal

  • karton — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. kartonnie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} rodzaj grubego, sztywnego papieru; tektura : {{/stl 7}}{{stl 10}}Mocny, cienki karton. Teczka z kartonu. Kleić model z kartonu.… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Karton — ([karˈtɔŋ], österr. [karˈtoːn], schweiz. [ˈkartɔ̃]; entlehnt aus frz. (carton) steht für: eine Art dickes Papier, siehe Karton (Werkstoff). eine Verpackung aus diesem Material, siehe Kartonage. eine künstlerische Vorlage für Fresken oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Karton — Sm std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. carton, dieses aus it. cartone, einem Augmentativum zu it. carta f. Papier , aus l. charta f.    Ebenso nndl. karton, ne. carton, cartoon, nfrz. carton, nschw. kartong, nnorw. kartong; Karte. ✎ DF 1 …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Karton — (franz. Carton, spr. tóng), eine Sorte dickes, steifes Papier (Kartonpapier), das entweder direkt auf der Papiermaschine oder durch Zusammenkleben aus geeigneten Papiersorten mit der Hand oder mittels der Kaschiermaschine (geklebter, kaschierter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Karton — Karton, s. Pappesorten und Passepartouts …   Lexikon der gesamten Technik

  • Karton — (frz. spr. óng), Kartonpapier, stärkere Papiersorten, die nicht zu den Pappen gehören; in der Malerei Zeichnung auf starkem Papier etc. als Vorbild zur Ausführung eines großen (bes. Fresko ) Gemäldes; ein bes. gedrucktes Blatt in einem Buche, das …   Kleines Konversations-Lexikon

  • kàrtōn — m 〈G kartóna〉 1. {{001f}}krut deblji papir 2. {{001f}}pojedini komad papira koji služi za razne oblike evidencije [zdravstveni ∼] 3. {{001f}}sport razg. četvrtasti komadić tvrdoga papira (ljepenke) koji sudac podiže da bi igrača opomenuo [žuti… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Karton — »Steifpapier, Pappe; Kasten, Hülle oder Schachtel aus solchem Material«: Das Substantiv wurde um 1600 aus gleichbed. frz. carton entlehnt, das seinerseits aus it. cartone übernommen ist. Dies ist eine Vergrößerungsform von it. carta (< lat.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Karton — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Schachtel • Kasten • Kiste Bsp.: • Haben Sie eine Schachtel für die Gläser? • Die Teller waren in einer Holzkiste verpackt …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”