Kinderschuhe
Noch in den Kinderschuhen stecken: sich noch recht kindlich verhalten, im Kleinkindalter sein, noch wenig Erfahrung besitzen und daher auch keine Verantwortung übernehmen können, unreif sein, aber auch auf Dinge und Entwicklungen übertragen; noch ganz in den Anfängen stecken.
   Die Kinderschuhe ausgezogen haben: alle kindlichen und kindischen Gewohnheiten abgelegt haben, herangewachsen sein. Die Redensart ist schon im 16. Jahrhundert bezeugt. 1639 führt Lehmann S. 10 (›Alt‹ 91) an: »Mancher ist alt von Jahren vnd steckt doch in der Buben-Haut, vnd gehet sein Lebtag in Kinderschuhen«; S. 64 (›Begierd‹ 20) ist die Rede von alten Leuten, die »ob sie schon die Kinderschuhe und -Röck abgelegt, doch ihr Lebtag in der Kinderhaut stecken bleiben«. Die Redensart steht sicher in Zusammenhang mit altem Brauchtum. Besonders bei romanischen Völkern werden zum Teil noch heute vor der Trauung die alten Schuhe ausgezogen, was der Bräutigam in der Regel selbst tut. Im lothringischen Berry z.B. versuchen es alle Eingeladenen, jedoch nur dem Bräutigam gelingt es.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kinderschuhe — sind eine Bekleidung für die Füße von Kindern mit einer relativ festen Sohle. Sie sind vorzugsweise aus Leder (bessere Passform über den Tag, höhere Haltbarkeit und größere Atmungsaktivität), werden aber auch aus Gummi, Filz, textilem Gewebe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderschuhe — Kinderschuhepl 1.dieKinderschuheausgezogen(zertreten)haben=erwachsensein.1400ff. 2.ausdenKinderschuhenrausgewachsensein=dietechnischenAnfangsschwierigkeitenüberwundenhaben.1920ff. 3.nochindenKinderschuhenstecken=nochunreif,unerwachsensein.Späteste… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kinderschuhe, die — Die Kinderschuhe, sing. inus. welches nur in der R.A. üblich ist, die Kinderschuhe abgeleget haben, das Kinderalter zurück geleget haben, nicht mehr ein Kind seyn. Von der gleichbedeutenden R.A. die Kinderschuhe ausgetreten haben, siehe Austreten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Die Kinderschuhe ausgetreten \(auch: ausgezogen, abgestreift\) haben —   Die Redewendung besagt, dass jemand erwachsen, kein Kind mehr ist, die kindlichen Gewohnheiten abgelegt hat: Aus seinem Verhalten kannst du schließen, dass er die Kinderschuhe noch nicht ausgetreten hat …   Universal-Lexikon

  • Er hat die Kinderschuhe ausgetreten. — См. Выйти из пеленок …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Kinderschuh — Kinderschuhe sind eine Bekleidung für die Füße von Kindern mit einer relativ festen Sohle. Sie sind vorzugsweise aus Leder (bessere Passform über den Tag, höhere Haltbarkeit und größere Atmungsaktivität), werden aber auch aus Gummi, Filz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderschuh — 1. Mancher vertauscht seine Kinderschuhe mit einer Narrenkappe. Dän.: Naar barndommen er forbi, bliver tit barnagtighed igien. (Prov. dan., 46.) 2. Wenn die Kinderschuhe zerbrochen sind, so legt man Stiefeln an. – Sailer, 191; Simrock, 5647. Ein… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Maßschuhmacher — Ein Schuh Das Wort Schuh (aus althochdeutsch scuoh, dies wohl zu idg. *skeu „bedecken, umhüllen“) bezeichnet eine Fußbekleidung mit einer meist festen Sohle, die primär dem Schutz der Füße dient. Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung …   Deutsch Wikipedia

  • Schuh — Ein Schuh Ein Schuh (aus althochdeutsch scuoh, dies wohl zu idg. *skeu „bedecken, umhüllen“) ist eine Fußbekleidung mit einer stets mit dem Oberteil verbundenen festen Unterlage aus Leder, Gummi oder Kunststoff, die primär dem Schutz der Fußsohle …   Deutsch Wikipedia

  • Schuhe — Ein Schuh Das Wort Schuh (aus althochdeutsch scuoh, dies wohl zu idg. *skeu „bedecken, umhüllen“) bezeichnet eine Fußbekleidung mit einer meist festen Sohle, die primär dem Schutz der Füße dient. Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”