Klapper
Hat jemand ein unheilbares Leiden, so sagt man z.B. im Taunus Er hat die Klapper. Die Redensart hängt vermutlich nicht mit ›klapprig‹ (= hinfällig) und ›zusammenklappen‹ (= zusammenbrechen), sondern mit der Klapper des Aussätzigen zusammen. Die Aussätzigen durften die Stadt, wenn überhaupt, nur betreten, wenn sie sich durch ein Zeichen ankündigten, damit die Gesunden ihnen aus dem Wege gehen konnten. In den ›sieben weisen Meistern‹ macht sich der Aussätzige heimlich auf »mit synem stabe vnd klepperlyn« (1471). Geiler von Kaysersberg läßt die zehn Aussätzigen, die sich Christus nahen, nach dem Bericht zwar rufen, bemerkt aber, daß sie »villichter ire kleppern zuo hilff genummen,... den ein maltz (Aussätziger) kan nit vast schryen«. Die Klapper wurde zum Attribut der Aussätzigen. ›Mit Klappern gehen‹ hieß: als Aussätziger wandern. Die Redensart für einen unheilbar Kranken ›Er hat die Klapper‹ meinte also ursprünglich: er ist aussätzig, und im weiteren Sinne: er hat ein schweres Leiden.
   »Klappern gehört zum Handwerk« = Reklame muß sein, früher auf Märkten (marktschreierisch) ausgerufen, heute in der Werbung.
• A. MARTIN: Die Aussätzigenklapper im heutigen Volksmund, in: Zeitschrift für Volkskunde 37/38 (1927/28), S. 117.
Mit der Klapper gehen. Lepra-Kranker mit Klapper vor dem Stadttor, Bibliothèque Nationale, Paris. Aus: Robert Delort: Le Moyen Age, Lausanne 1972, S. 52.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klapper — Klapper, 1) einfaches Werkzeug, Lärm zu machen u. Thiere damit auf od. zu vertreiben; z.B. heißen von den dabei gebrauchten K n die Treibjagden (s.d.) auch Klapperjagden. Da man in Katholischen Kirchen in den letzten Tagen der Charwoche statt der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Klapper — Klapper, Pflanzengattg., s. Rhinanthus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Klapper — Klapper,die:⇨Rassel …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klapper — die Klapper, n (Oberstufe) kugelähnliches Spielzeug für Babys, das beim Bewegen Geräusche verursacht Synonym: Rassel Beispiel: Das Kind begann zu weinen und die Mutter versuchte es, mit einer Klapper zu beruhigen. Kollokation: eine Klapper in der …   Extremes Deutsch

  • Klapper — Klạp|per 〈f. 21〉 Instrument, das durch Aneinanderschlagen von zwei od. mehreren Teilen Lärm verursacht, z. B. als Kinderspielzeug, Jagdgerät u. Ä. * * * Klạp|per, die; , n [zu ↑ klappern]: 1. kleiner Gegenstand mit zwei od. mehreren beweglichen …   Universal-Lexikon

  • Klapper — Klappern sind in der Musik Schlaginstrumente, die zu den unmittelbar geschlagenen Gegenschlag Idiophonen zählen. Zwei oder mehr selbstklingende Teile werden gegeneinander geschlagen. Nach ihrer Form werden Gegenschlagstäbe von Gegenschlagplatten… …   Deutsch Wikipedia

  • Klapper — Übername zu mnd. klapper »Schwätzer«, mhd. klappern »schwatzen, klatschen«, mhd. klapperer »Schwätzer, Verleumder« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Klapper — klappern: Das seit mhd. Zeit bezeugte Verb (mhd. klappern) gehört zu der unter ↑ klappen dargestellten Gruppe von Schallnachahmungen. Abl.: Klapper »Gerät oder Spielzeug zum Klappern« (15. Jh.); klapp‹e›rig »abgenutzt, alt; hinfällig« (16. Jh.).… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kläpper — f Klapper, besonders der Kinder, die in der Karwoche, wenn die Glocken schweigen, die Gläubigen zur Kirche rufen …   Saarland-Deutsch Wörterbuch

  • Klapper — Mit der Klapper fängt man keine Vögel. Frz.: En ne prent pas ces oisiex à la tarterelle (crécelle). (Leroux, I, 123.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”