klipp
Die stabreimende Zwillingsformel Klipp und klar ist eine Verstärkung des Wortes klar und bedeutet: ganz klar, sehr deutlich, unmißverständlich. Die Formel ist in der Schriftsprache so jung, daß sie Rud. Hildebrand 1873 im Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm noch nicht anführt. Doch ist sie um die gleiche Zeit bei Paul Heyse bezeugt: »Die (Erbfolge) ist doch klipp und klar« (Ges. W., 1873ff., Band 10, S. 298). Schon im Ausgang des 18. Jahrhunderts ist sie dagegen in niederdeutschen Mundarten nachweisbar: 1781 ›klipp un klaor‹. Im Schleswig-Holsteinischen begegnet neben ›klipp und klaar‹ häufiger ›klapp un klaar‹, völlig fertig, in Ordnung, das wohl auf den Zuschlag beim Viehhandel zurückgeht, wobei in die Hände geschlagen wird. Die ältere Verbindung von ›klipp‹ und ›klapp‹, die schon Luther geläufig war, ist heute u.a. noch im Kölnischen bekannt. Klipp gehört zu ›klippen‹, das wiederum eine Ablautform zu ›klappen‹ ist; so auch in der Wendung Es will nicht klippen und nicht klappen: es will ganz und gar nicht gelingen; klappen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • klipp — klipp: Die seit dem 18. Jh. bezeugte niederd. Formel »klipp und klaar« »ganz klar« wurde im 19. Jh. ins Hochd. übernommen. Niederd. klipp bedeutet eigentlich »passend« und gehört zu dem lautnachahmenden Verb »klippen« landsch. für »hell tönen,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • klipp — (nur in der Formel klipp und klar) Adj erw. phras. zwi. Phraseologismus (18. Jh.) Stammwort. Übernommen aus ndd. klipp und klaar, wobei klipp passend zu dem Schallwort klippen gehört wie nhd. klappen (Klappe), das vor allem passen, gelingen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klipp — ist der Name folgender Personen: Carl Klipp (1898–1940), deutscher Politiker (NSDAP) Matthias Klipp (* 1961), deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit de …   Deutsch Wikipedia

  • klipp — klipp:k.undklar:⇨deutlich(3) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klipp — Clip [k...] der; s, s <aus gleichbed. engl. clip zu to clip »fest halten, anklammern«>: a) Klammer, Klemme; b) svw. ↑Klips …   Das große Fremdwörterbuch

  • Klipp — Sm Ohrgehänge Clip …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klipp- — LAff Vorderglied in einer Reihe von abschätzigen Ausdrücken wie Klippschule, Klippkram, Klippschenke u.a. per. Wortschatz reg. (16. Jh.) Stammwort. Zuerst bezeugt ist klipschole im 16. Jh. für eine nicht konzessionierte Schule. Vermutlich zu (ndd …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klipp — Klipp, Clip »Klammer, Klemme, Einhänger; Schmuckstück, das festgeklemmt wird (z. B. Ohrklipp)«: Das Wort wurde im 20. Jh. aus gleichbed. engl. clip entlehnt, das zu engl. to clip »festhalten, befestigen, anklammern« gehört …   Das Herkunftswörterbuch

  • klipp — klịpp 〈nur in der Wendung〉 klipp und klar deutlich, eindeutig ● jmdm. etwas klipp und klar sagen, zu verstehen geben [<nddt. klipp „passend“; zu klippen „hell tönen, ein helles Geräusch verursachen, passen“ (ähnl.: klappen)] klịpp 〈Int.〉… …   Universal-Lexikon

  • klipp — klịpp nur in klipp und klar gespr ≈ deutlich ↔ missverständlich: jemandem klipp und klar die Meinung sagen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”