Kriegsbeil


Kriegsbeil
Das Kriegsbeil (seltener: ›die Streitaxt‹) begraben (vergraben): Frieden schließen, Streitigkeiten beenden. Das Kriegsbeil war unter der Bezeichnung ›Tomahawk‹ eine Nahkampf- und auch Wurfwaffe der nordamerikanischen Indianer (englisch ›to bury the tomahawk‹), bekannt geworden durch die Lederstrumpferzählung von J.F. Cooper. Zum Zeichen dafür, daß ein Krieg beendet war, begrub man das Kriegsbeil. Die übertragene Bedeutung schließt sich also an einen realen Vorgang an. Die Redensart ist schon bei dem Grafen Friedrich Leopold von Stolberg (1750-1819) bezeugt, ebenso wie die umgekehrte Redensart Das Kriegsbeil ausgraben: einen Krieg oder einen Streit erneut beginnen, Friedenspfeife.
• H.W. R.: ›Slinging the hatchet!‹, in: Notes & Queries, 4.4 (1969), S. 254.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kriegsbeil — Kriegsbeil,das:dasK.begraben:⇨versöhnen(II) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kriegsbeil — Ein Pfeifentomahwak aus dem frühen 19. Jahrhundert Der Indianer Afraid of Hawk (Hat Angst vor Falken) mit einem Tomahawk. Das Tomahawk ist eine der Ax …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegsbeil — Kriegs|beil 〈n. 11; bei traditionellen Völkern Sinnbild für〉 Krieg(szustand) ● das Kriegsbeil ausgraben Krieg beginnen; das Kriegsbeil begraben Frieden schließen; 〈fig.〉 sich versöhnen * * * Kriegs|beil, das: Streitaxt der Indianer; Tomahawk: ☆… …   Universal-Lexikon

  • Kriegsbeil — Kriegs·beil das; hist; eine Art Axt, die Indianer zum Kämpfen benutzten ≈ Tomahawk || ID das Kriegsbeil ausgraben / begraben gespr hum; einen Streit beginnen / beenden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kriegsbeil — Kriegsbeiln 1.dasKriegsbeilbegraben=Friedenschließen;denStreitbeenden.Stammtausengl»toburythetomahawk«,bekanntgewordendurchdieLederstrumpf ErzählungenvonJamesFenimoreCooper(1798 1851).1870ff. 2.dasKriegsbeilausgraben=Streitbeginnen,wiederbeginnen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kriegsbeil — Kriegs|beil …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Das Kriegsbeil ausgraben \(oder: begraben\) —   Die Wendungen sind umgangssprachlich scherzhaft gebräuchlich im Sinne von »einen Streit beginnen bzw. beenden«: Wegen so einer lächerlichen Kleinigkeit werdet ihr doch nicht das Kriegsbeil ausgraben. Bei einem doppelten Korn und zwei, drei… …   Universal-Lexikon

  • das Kriegsbeil begraben — [Redensart] Auch: • Frieden schließen • wieder Frieden schließen Bsp.: • Lasst uns das Kriegsbeil begraben und wieder Freunde sein! …   Deutsch Wörterbuch

  • das Kriegsbeil ausgraben — zanken (umgangssprachlich); kabbeln (umgangssprachlich); (mit jemandem) ein Hühnchen rupfen (umgangssprachlich); zoffen (umgangssprachlich); mit jemanden ins Gericht gehen (umgangssprachlich); hadern; ausfechten; …   Universal-Lexikon

  • Tomahawk — Ein Pfeifentomahawk aus dem frühen 19. Jahrhundert Der Indianer Afraid of Haw …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.