Lampenfieber
Lampenfieber haben (bekommen): sich in Aufregung vor einem Bühnenauftritt befinden und dabei voller Erwartung des möglichen Erfolgs oder Mißerfolgs sein. Die Bedeutung der Redensart hat sich erweitert auf: Angst vor dem (ersten) öffentlichen Auftreten, vor einer Prüfung, einer Klassenarbeit, einem Vorstellungsgespräch usw. Der Ausdruck ›Lampenfieber‹ ist seit dem 19. Jahrhundert belegt und entstammt dem Bühnenjargon. Er bezieht sich auf die an der Rampe angebrachte Bühnenbeleuchtung, das Rampenlicht. Vgl. französisch ›fièvre de la rampe‹ (Rampenfieber), das vielleicht auf unseren Ausdruck eingewirkt hat. Älter ist der Begriff ›Kanonenfieber‹ für die Erregung des Soldaten vor dem ersten Fronteinsatz, vor einer alles entscheidenden Schlacht.
Angst.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lampenfieber — Lampenfieber, fälschlich für Rampenfieber (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lampenfieber — Sn Aufregung vor dem Auftritt std. (19. Jh.) Hybridbildung. Zu den Lampen (Lampe1) im Sinne von Bühnenbeleuchtung . Älter ist Kanonenfieber für die Aufregung vor der Schlacht. Frz. fièvre de la rampe (eigentlich Rampenfieber ) hat vielleicht… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Lampenfieber — Warten auf den Auftritt Unter Lampenfieber versteht man die Anspannung, die Nervosität und den Stress eines darstellenden Künstlers oder Musikers vor oder zu Beginn eines Auftrittes vor einem Publikum. Kamera und Mikrofonangst sind dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Lampenfieber — Zähneklappern (umgangssprachlich); Herzklopfen; Nervosität; Bangigkeit; Beunruhigung * * * Lam|pen|fie|ber [ lampn̩fi:bɐ], das; s: nervöse Erregung vor öffentlichem Auftreten: vor dem Konzert hatte der Sänger Lampenfieber. Syn.: ↑ Nervosität. * * …   Universal-Lexikon

  • Lampenfieber — das Lampenfieber (Aufbaustufe) Aufregung oder Angst kurz vor einem Auftritt Synonyme: Herzklopfen, Nervosität Beispiele: Vor jedem Auftritt hatte er Lampenfieber. Sie hat ihr Lampenfieber überwunden und ist auf die Bühne getreten …   Extremes Deutsch

  • Lampenfieber — Angst, Aufregung, Beklemmung, Herzklopfen, innere Unruhe, Nervosität; (ugs.): Flattermann. * * * Lampenfieber,das:L.haben:⇨aufgeregt(2) LampenfieberHerzklopfen,Prüfungsangst,Nervosität,Erregung,Aufregung,Spannung,Beunruhigung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Lampenfieber — Lạm·pen·fie·ber das; die starke Nervosität kurz vor einem öffentlichen Auftritt (z.B. als Sänger, Redner) <Lampenfieber haben> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Lampenfieber — Lampenfiebern AngstvorVerratenwerdendurcheinenverhaftetenMittäter.EigentlichAngstvordemBühnenauftritt;hiersovielwieAngstvorAnzeigebeiderPolizei.⇨Lampe19.1950ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Lampenfieber — Lạm|pen|fie|ber , das; s …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Lampenfieber (Begriffsklärung) — Lampenfieber steht für: die Anspannung von Künstlern vor Bühnenauftritten, siehe Lampenfieber Lampenfieber (Film) (1960), deutscher Spielfilm von Kurt Hoffmann Lampenfieber (Roman) (1996), deutsche Ausgabe des Jugendromans Secret Admirer von R. L …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”