Iäppern
Es läppert sich zusammen: aus vielen kleinen Beträgen ergibt sich eine beachtliche Summe; bei der Redensart ist an Lappen, also an kleine Stoffstückchen, zu denken, aus denen etwas Größeres zusammengeflickt werden kann. Das Wort ›Lappen‹ nimmt spätestens im 18. Jahrhundert die Bedeutung einer wertlosen Kleinigkeit an, in Deutschland wurde es besonders zurZeit der Inflation auch zur Bezeichnung des Papiergeldes gebraucht.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”