Laufpaß
Einem den Laufpaß geben: ihn wegschicken, entlassen, abweisen; vgl. französisch ›donner à quelqu'un son congé‹. Der Laufpaß, früher auch ›Laufzettel‹, war der Paß, der den Soldaten bei der Entlassung ausgestellt wurde und der ihnen bei der Suche nach Arbeit als Ausweis diente (18. Jahrhundert). In übertragenem Sinne ist die Wendung seit dem Ausgang des 18. Jahrhunderts bezeugt. Ähnlich lauten die Worte des Ministerialangestellten La Roche in Schillers ›Parasit‹ (I,2): »Mein Platz ist vergeben. Seit gestern abend hab' ich meinen Laufpaß erhalten«. Die Redensart hat einen negativen Beiklang; sie wird heute meistens dann gebraucht, wenn ein Mädchen einen Mann abweist oder wenn ein Ehepartner den andern verläßt.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laufpaß — Sm (in der Wendung einem den Laufpaß geben) std. phras. (18. Jh.) Hybridbildung. Ursprünglich der Paß, den ein entlassener Soldat bekommt, um seine rechtmäßige Entlassung nachzuweisen.    Ebenso nnorw. løpepass. ✎ Röhrich 2 (1992), 935. deutsch l …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Laufpaß — Laufpass des Landgrafen von Hessen Darmstadt aus dem Jahr 1792 Einen Laufpass (auch Laufzettel) erhielten Soldaten im 18. Jahrhundert, wenn sie aus dem Militär entlassen wurden. Der Laufpass diente als Nachweis, dass der Inhaber kein Deserteur… …   Deutsch Wikipedia

  • Laufpaß — Laufpaßm 1.jmdenLaufpaßgeben=jnentlassen;sichvonjmtrennen.EigentlichderPassierschein,derfrüherdenSoldatenbeiEntlassungausdemMilitärdienstausgehändigtwurde.Seitdemausgehenden19.Jh. 2.sicheinenLaufpaßholen=abgewiesenwerden.Seitdem19.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Laufpaß — Laufpass j m den Laufpass geben* разг …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Laufpaß — Laufpass j m den Laufpass geben* разг …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Consilium abeundi — Das consilium abeundi (abgekürzt c.a., wörtlich: „Der Rat, wegzugehen“, von lat. consilium: Rat und abire: weggehen) ist ursprünglich ein Begriff aus der akademischen Gerichtsbarkeit der Universitäten des 18. und 19. Jahrhunderts. Als Strafe für… …   Deutsch Wikipedia

  • Etzel Andergast — Jakob Wassermann * 1873 †1934 Etzel Andergast ist ein zweiteiliger Roman von Jakob Wassermann, nach zweijähriger Arbeit vollendet und im Frühjahr 1931 im Berliner S. Fischer Verlag erschienen. Marie bricht im ersten Teil als Frau Bergmann und im… …   Deutsch Wikipedia

  • Golden Girl — Filmdaten Deutscher Titel Golden Girl Produktionsland Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Mutter Courage — und ihre Kinder ist ein Drama, das 1938/39 von Bertolt Brecht verfasst und 1941 in Zürich uraufgeführt wurde. Es spielt im Dreißigjährigen Krieg zwischen 1624 und 1636. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Entstehung des Stücks 3 Absicht des Autors …   Deutsch Wikipedia

  • Beeren — In die Beeren gehen: zu einem heimlichen Stelldichein, unbeobachtet sexuelle Abenteuer erleben. Die erotische Metapher begegnet als Umschreibung des vor und außerehelichen Geschlechtsverkehrs gern im Volkslied, ⇨ Brombeeren.{{ppd}}    Jemanden in …   Das Wörterbuch der Idiome

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”