löten
Nicht zu löten an 'n Holzeimer (oder an eine Holzkiste)! Ausdruck der Ablehnung. Da beim Löten nur zwei Metallstücke verbunden werden können, meint der Ausdruck eigentlich eine technische Unmöglichkeit; dann verallgemeinert; etwa seit 1900 (Küpper).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Löten — ist ein thermisches Verfahren zum stoffschlüssigen Fügen von Werkstoffen, wobei eine flüssige Phase durch Schmelzen eines Lotes (Schmelzlöten) oder durch Diffusion an den Grenzflächen (Diffusionslöten) entsteht. Die Liquidustemperatur der… …   Deutsch Wikipedia

  • Löten — bezeichnet das Vereinigen von Metallstücken durch Einschmelzen von Lot (Metalle bezw. Metallegierungen gleichen oder niedrigeren Schmelzpunktes) zwischen ihre Berührungsflächen. Beim galvanischen Löten wird das Metall zwischen den… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Løten — Blason de Løten Localisation de Løten dans le Hedmark …   Wikipédia en Français

  • Löten — Löten, s. Lot, S. 725 f …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Loten — Loten, die Tiefe des Fahrwassers und Meeres mit dem Lot bestimmen, s. Tiefenmessung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Loten — Loten, mit Hilfe des Lots die Meerestiefe messen. Das Lot besteht aus einem Senkblei – Lotblei – von kegelförmiger Gestalt, welches mittels der Lotleine auf den Meeresboden geführt wird. Zur Feststellung der Beschaffenheit des letzteren …   Lexikon der gesamten Technik

  • Löten — Löten, Vereinigung zweier Metallstücke durch ein drittes dazwischen eingeschmolzenes (das Lot). Je nach der Schmelzbarkeit unterscheidet man Weichlot (Klempner , Weiß , Sicker oder Schnellot, aus Zinn und Blei) und Hartlot (Streng oder Schlaglot …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Loten — Loten, Bestimmung der Wassertiefe durch Hinablassen des Lots (s.d. und Lotmaschine) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • löten — Vsw std. (13. Jh.), mhd. lœten Stammwort. Abgeleitet von Lot Blei , weil zunächst mit diesem Metall gelötet wurde. deutsch s. Lot …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • löten — V. (Aufbaustufe) Metallteile mit Hilfe einer verflüssigten Metallegierung miteinander verbinden Synonyme: anlöten, verlöten Beispiel: Er hat den Draht mit einer Lötpistole gelötet …   Extremes Deutsch

  • Loten — Loten, s. ⇨ Losen 4 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”