Lukas
Mit Lukas bezeichnet man den Kraftmesser auf dem Jahrmarkt; mit Hilfe eines großen Holzhammers wird ein Schlag auf einen Holzklotz abgegeben. Durch den damit ausgelösten Druck wird ein Metallstück an einer Latte hochgetrieben, das bei ausreichender Stärke des Schlags an der oben befindlichen Figur einen Knall verursacht. Der Besitzer und Schausteller des Gerät's, der Lukasmann, lockt die Jahrmarktsbesucher an mit dem Ausruf: »Haut den Lukas!«: »Wer haut ihn, den Lukas?«, schleswig-holsteinisch ›Hau den Lukas op den Knast‹, auf den Holzklotz; schwäbisch ›Haut den Lukas auf den Mokas‹ (Kopf). In Schlesien (Liegnitz): ›Hau den Lukas! Hau druff, kriegst Blumme, hau zweimal druff, kriegst'n Bild von Jesus!‹
   Von daher übertragen Auf den Lukas hauen: tüchtig dreinschlagen, rheinisch ›He hät den Lukas kregen‹, ihm ist der Schlag gelungen, und ›enen lukasen‹, ihn verprügeln.
• F. DERING: Volksbelustigungen (Nördlingen 1986), S. 160-162.}
Auf den Lukas hauen. Zeichnung von M. de Haenen: ›Le jeu de la mailloche‹ (Kraftmesser vor der Fassade des Stadthotels in Antwerpen), Schweizerisches Turn- und Sportmuseum, Basel.
Auf den Lukas hauen. Zeichnung von Gustav Broling: Auf dem Marsfelde in St. Petersburg während des Osterfestes, Nr. 8: Der Kraftmesser, Schweizerisches Turn- und Sportmuseum, Basel.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lukas — ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Vorkommen …   Deutsch Wikipedia

  • Lukáš — ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Lukas — or Lucas is the Latin form of the Greek name Loukas (Λουκάς). Sources indicate that the name originated from the biblical personality and gospel author Saint Luke.Meaning and different spellings*Croatian Luka *Czech Lukáš *English Luke/Lucas… …   Wikipedia

  • Lukas — Lukas, 1) Verfasser des dritten Evangeliums u. der Apostelgeschichte, Freund u. Mitarbeiter des Apostels Paulus, welchen er auf seinen Reisen begleitete, wahrscheinlich eine Person mit dem Col. 4,14 erwähnten Arzt. Nach Eusebius u. Hieronymus war …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lukas — Lukas, der Evangelist, auch Lucanus genannt, nach seiner Bekehrung vom Heidentum Gehilfe und vieljähriger Reisegefährte des Apostels Paulus. Von seinen übrigen Lebensverhältnissen wissen wir nur, daß er Arzt war (Kol. 4, 14). Die Legende macht… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lukas — Lukas, nach der Überlieferung Verfasser des dritten Evangeliums und der Apostelgeschichte, Begleiter des Apostels Paulus, nach Kol. 4,14 Arzt, nach späterer Sage Maler; sein Attribut ist der Stier. Gedächtnistag 18. Okt. In ihrer jetzigen Gestalt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • lūkas — ×lūkas sm. K.Būg žr. lūkai 1 …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Lukas — 1. Auch Sanct Lukas ist gestorben, obgleich er Doctor war. Dän.: St. Lucas var en helgen og læge, og dog døde. (Prov. dan., 397.) 2. Sanct Lukas Evangelist bringt Spätroggen ohne Mist. (Arnsberg.) – Boebel, 50. Der Lukastag (18. Oct.) wird in… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Lukas — Lu|kas 〈m.; in der Zus.〉 → Hau den Lukas * * * Lu|kas [auch: lʊkas], der; , [H. u.]: auf Jahrmärkten aufgestellter Apparat, an dem jmd. seine Kraft erproben kann, indem er auf die dafür vorgesehene Fläche einen Schlag mit einem großen Hammer od.… …   Universal-Lexikon

  • Lukas — aus dem gleich lautenden Rufnamen griechischen Ursprungs (griech. Lukas »der aus der Landschaft Lucania Stammende, der Lukanier«) entstandener Familienname. Lukas fand im Mittelalter als Name des Evangelisten Lukas Verbreitung. Der heilige Lukas… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”