madig
Sitzen wie die Made im Speck: genug zu essen haben, dann allgemein: es sich wohl sein lassen; vgl. französisch ›etre comme un rat dans un fromage‹ (wörtlich: wie die Ratte im Käse sitzen).
   Sich Maden in die Augen schlafen: sehr lange schlafen ( Auge). Jemanden madig machen: ihn herabsetzen, schlecht machen; Jemandem etwas madig machen: jemandem etwas vermiesen; Sich madig machen: sich unbeliebt machen (besonders durch Wichtigtuerei); madig, eigentlich ›von Maden befallen‹, hat besonders in mittel- und ostdeutschen Mundarten die Bedeutung ›wertlos, schlecht‹ angenommen, z.B. obersächsisch ›Die Geschichte ist madig‹, bedenklich, faul; so wie: ›Da ist der Wurm drin‹, Wurm.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • madig — • madig jmdm. etwas madig machen (ugs.) »jmdm. etwas verleiden« Das Wort »madig« bedeutet eigentlich »von Maden befallen«, woraus sich in dieser und in den folgenden Wendungen die Bedeutung zu »nicht mehr genießbar« entwickelt hat. jmdn. madig… …   Das Herkunftswörterbuch

  • madig — Adj. (Oberstufe) voller Maden und dadurch nicht mehr genießbar Beispiel: Die Äpfel waren madig, deshalb konnte sie keinen Kuchen daraus backen. Kollokation: ein madiger Käse …   Extremes Deutsch

  • Madig — was an ancient Iranian king.He is mentioned in a historical text called the Book of the Deeds of Ardashir son of Babak [http://www.avesta.org/pahlavi/karname.htm] (Chapter 5) …   Wikipedia

  • Madig — Madig, er, ste, adj. et adv. Maden enthaltend. Madiges Fleisch. Madiger Käse …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • madig — ma|dig [ ma:dɪç] <Adj.>: (vom Obst) Maden oder eine Made enthaltend: madiges Obst; der Apfel ist madig. * * * ma|dig 〈Adj.〉 von Maden od. von einer Made befallen ● madiger Apfel * * * ma|dig <Adj.> [mhd. madic]: von Maden angefressen …   Universal-Lexikon

  • madig — voller Maden, von Maden angefressen/zerfressen, wurmig, wurmstichig. * * * madig:1.〈vonMadenbefallen〉wurmig·wurmstichig;wurmfräßig(landsch)–2.m.machen:a)⇨verleiden–b)⇨verleumden(1) madigwurmig,wurmstichig,vonMadenzerfressen,verdorben,ungenießbar;l… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • madig — ma̲·dig Adj; ohne Steigerung, nicht adv; mit Maden darin <Früchte, Käse, Fleisch> || ID jemandem etwas madig machen gespr; jemandem den Spaß an etwas nehmen ≈ jemandem etwas verleiden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • madig — madigadj 1.unwirsch,hinterlistig;mißgünstig.ÜbertragenvomNahrungsmittelmitMadenbefallzurKennzeichnungeinesschlechtenCharakters.1850ff. 2.arbeitsunlustig,arbeitsscheu.Diesprichwörtliche»MadeimSpeck«erntet,ohnegesätzuhaben.1900ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • madig — m où bonbon …   Dictionnaire Breton-Français

  • madig — ma|dig …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”