Mauschelei
(Über) etwas mauscheln: Unterderhand, in undurchsichtiger Weise Vereinbarungen treffen; Gerüchte in die Welt setzen und weitertragen; beim Kartenspiel betrügen; undeutlich reden.
   Das Wort ›mauscheln‹ kommt von dem Namen ›Moses‹, hebräisch ›mosche‹, jüdisch ›Mousche‹, der zur Schelte des Handlungsjuden geworden war. Schon im 17. Jahrhundert bezeichnet man abfällig einen jüdischen Händler als ›Mauschel‹.
   ›Mauscheln‹, hebräisch ›moschel‹, bedeutete ursprünglich: reden wie ein Jude.
   Das ist eine ungeheure Mauschelei: Das ist ein undurchsichtiges Geschäft, etwas, das sich am Rande der Legalität bewegt.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mauschelei — Mau|sche|lei 〈f. 18; abwertend〉 fortwährendes Mauscheln (3) * * * Mau|sche|lei, die; , en (abwertend): [dauerndes] ↑ Mauscheln (1). * * * Mau|sche|lei, die; , en (abwertend): [dauerndes] ↑ …   Universal-Lexikon

  • Mauschelei — Mau|sche|lei <hebräisch jiddisch> ([heimliches] Aushandeln von Vorteilen, Geschäften) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Beamtenprüfung — in der Song Dynastie Das System der chinesischen Beamtenprüfung (Chin. 科举, trad. Chin. 科舉 , Pinyin: kējǔ) bildete im kaiserlichen China von 606 bis 1905 einen Komplex von Wettbewerben, die dazu dienten, Kandidaten für öffentliche Funktionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blühendes Talent — Beamtenprüfung in der Song Dynastie Das System der chinesischen Beamtenprüfung (Chin. 科举, trad. Chin. 科舉 , Pinyin: kējǔ) bildete im kaiserlichen China von 606 bis 1905 einen Komplex von Wettbewerben, die dazu dienten, Kandidaten für öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Beamtenprüfung — Beamtenprüfung in der Song Dynastie Das System der chinesischen Beamtenprüfung (Chin. 科举, trad. Chin. 科舉 , Pinyin: kējǔ) bildete im kaiserlichen China von 606 bis 1905 einen Komplex von Wettbewerben, die dazu dienten, Kandidaten für öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesisches Beamtenexamen — Beamtenprüfung in der Song Dynastie Das System der chinesischen Beamtenprüfung (Chin. 科举, trad. Chin. 科舉 , Pinyin: kējǔ) bildete im kaiserlichen China von 606 bis 1905 einen Komplex von Wettbewerben, die dazu dienten, Kandidaten für öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesisches Examen — Beamtenprüfung in der Song Dynastie Das System der chinesischen Beamtenprüfung (Chin. 科举, trad. Chin. 科舉 , Pinyin: kējǔ) bildete im kaiserlichen China von 606 bis 1905 einen Komplex von Wettbewerben, die dazu dienten, Kandidaten für öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesisches Examenssystem — Beamtenprüfung in der Song Dynastie Das System der chinesischen Beamtenprüfung (Chin. 科举, trad. Chin. 科舉 , Pinyin: kējǔ) bildete im kaiserlichen China von 606 bis 1905 einen Komplex von Wettbewerben, die dazu dienten, Kandidaten für öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesisches Prüfungssystem — Beamtenprüfung in der Song Dynastie Das System der chinesischen Beamtenprüfung (Chin. 科举, trad. Chin. 科舉 , Pinyin: kējǔ) bildete im kaiserlichen China von 606 bis 1905 einen Komplex von Wettbewerben, die dazu dienten, Kandidaten für öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Spöri — (* 15. Mai 1943 in Stuttgart) ist ein deutscher Politiker der SPD. Seit 2006 ist er Präsident des Netzwerks Europäische Bewegung Deutschland. Er war von 1992 bis 1996 stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister des Landes Baden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”