Meister
Seinen Meister finden: jemandem begegnen, der einem in einer Fähigkeit überlegen ist, der einen in seine Schranken weist. Seinen Meister suchen: auf einem bestimmten Gebiet ungeschlagen sein. Eine Sache meistern: mit einem schwierigen Problem fertig werden, eine komplizierte Sache bewältigen.
• R. WISSELL: Des alten Handwerks Recht und Gewohnheit, 2 Bde. (Berlin 1929); L. RÖHRICH und G. MEINEL: Redensarten aus dem Bereich von Handwerk und Gewerbe, in: Alemannisches Jahrbuch (Bühl 1973), S. 163-198.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meister — (v. lat.: „Magister“ für „Lehrer“, engl. „master craftsman“, Abk. Mstr., me.[1]) ist ein Titel in gewerblich technischen und künstlerischen Berufen. Der Meistertitel wird nach einem Aufstiegsweiterbildungskurs beziehungsweise dem Besuch einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Meister — Sm std. (8. Jh.), mhd. meister, ahd. meistar, as. mēstar Entlehnung. Wie ae. magister, mǣgister entlehnt aus l. magister Meister, Vorstand, Anführer . Eine spätere Entlehnung aus dem gleichen Wort ist Magister. Verb: meistern; Abstraktum:… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • -meister — suff. [G., master] A suffix denoting master or professional practitioner, as in spinmeister or hypemeister. [PJC] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Meister — Meister, früher jemand, der ein Handwerk zunftmäßig betrieb (Handwerksmeister); um M. zu werden, mußte der Nachweis der Befähigung durch Anfertigung einer Probearbeit (Meisterstück) geliefert werden. Die deutsche Gewerbeordnung hat den von der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Meister — Meister: Das Substantiv (mhd. meister, ahd. meistar) geht wie z. B. entsprechend it. maestro und frz. maître (s. das Fremdwort ↑ Mätresse) auf lat. magister »Vorsteher, Leiter; Lehrer« zurück. Über weitere etymologische Zusammenhänge vgl. den… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Meister — (vom lat. magister), jeder, der ein Handwerk selbständig betreibt (s. Meisterprüfung); in der Kunstgeschichte Künstler, die nicht genauer, meist nur mit ihrem Monogramm (Monogrammisten) bekannt sind. – M., in der deutschen Marine Deckoffiziere,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • meister — [mīs′tər] n. 〚Ger, master〛 Slang a person involved or skilled in a specified thing or activity: usually in compounds [schlockmeister] * * * …   Universalium

  • Meister — ↑Champion, ↑Maestro, ↑Virtuose …   Das große Fremdwörterbuch

  • meister — [ maıstər ] suffix HUMOROUS sometimes used with nouns to make a new word meaning someone who is an expert at doing something, or someone who does something in a very skillful and exciting way …   Usage of the words and phrases in modern English

  • Meister — (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Meister — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Meisterin Bsp.: • Mit 21 war Floyd Patterson der jüngste Weltmeister im Schwergewicht …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”