Mittelweg
Den (goldenen) Mittelweg gehen: eine ausgleichende Lösung zu finden suchen. Die Redensart geht letztlich auf lateinisch ›aurea mediocritas‹ (Horaz, Oden II, 10, 5) zurück. In Ovids ›Metamorphosen‹ heißt es: »Medio tutissimus ibis« (auf dem Mittelweg gehst du am sichersten), woher die Redensart vom Sicheren Mittelweg stammt. Dazu auch das Sprichwort: ›In der Mitte ist das Beste‹. Auch in der Lyrik Mörikes spielt der Mittelweg eine Rolle, so etwa in dem ›Gebet‹:
   Herr! schicke was du willt.
   Ein Liebes oder Leides.
   Ich bin vergnügt, daß beides
   Aus Deinen Händen quillt.
   Wollest mit Freuden
   Und wollest mit Leiden
   Mich nicht überschütten!
   Doch in der Mitten
   Liegt holdes Bescheiden.
Von dem Maler-Dichter Mörike stammt auch eine Zeichnung zum Mittelweg.
   Vgl. französisch ›trouver le juste milieu‹ (wörtlich: die sichere Mitte finden).
   In dem ›Lied vom gehorsamen Mädchen‹ greift Frank Wedekind die Formel vom goldenen Mittelweg auf, um die bürgerlichen Moralvorstellungen seiner Zeit zu kritisieren. Die Befolgung des unbestimmten Rates der Mutter:
   Verlier dich von dem Lebenspfad
   Nie seitwärts ins Geheg.
   Geh immer artig kerzengrad'
   Den goldenen Mittelweg
wird dem Mädchen zum Verhängnis. Wedekind parodiert hier die prüde Erbauungs- und Erziehungsliteratur, wie sie gerade ›den höheren Töchtern‹ zuteil wurde. Während er zunächst die Moral des ›goldenen Mittelwegs‹ verulkt, indem er ihn in ironisch gespielter Naivität als das leibliche Ziel der erotischen Erfüllung auffassen läßt, ahmt er dann die Form des moralischen Imperativs nach, wendet aber den Inhalt ins Gegenteil.
• W. FREUND: Die literarische Parodie (Stuttgart 1981), S. 98.}
Den (goldenen) Mittelweg gehen. Zeichnung von Eduard Mörike, Schiller-Nationalmuseum Marbach.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mittelweg — bezeichnet den Fernwanderweg: Mittelweg (Fernwanderstrecke) den Hauptwanderweg Mittelweg (Fichtelgebirge) den Ortsteil von Marienheide: Mittelweg (Marienheide) Mittelweg (Hamburg, eine Straße in Hamburg, hier befindet sich das Hamburger Institut… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelweg — 1. Der Mittelweg ist der beste. (Steiermark.) Unter Umständen kann auch wol ein anderer der Bessere sein. Gustav Adolf sagte seinerzeit zu den Preussen: »Geht nicht den Mittelweg. Seht nur Deutschland an, wo sie es gethan und keinen erzürnen… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mittelweg — Kompromiss; gütlicher Vergleich * * * Mịt|tel|weg 〈m. 1; fig.〉 Weg, Handlungsweise zw. zwei Möglichkeiten, zwei Extremen ● einen Mittelweg einschlagen, gehen; der goldene Mittelweg * * * Mịt|tel|weg, der: 1. Weg, der die Mitte eines Terrains… …   Universal-Lexikon

  • Mittelweg — Ausgleich, [goldene] Mitte, Kompromiss; (bildungsspr.): Aurea Mediocritas, Justemilieu. * * * Mittelweg,der:1.〈dieVorgehensweisezwischenzwei[sehrunterschiedl.]Möglichkeiten〉Kompromiss·dergoldeneMittelweg+diegoldeneMitte–2.dergoldeneM.:→1… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mittelweg — Mịt·tel·weg der; meist Sg; 1 ≈ Kompromiss <einen Mittelweg suchen, finden, gehen> 2 der goldene Mittelweg eine Lösung, die alle Leute akzeptieren können …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mittelweg — Mịt|tel|weg …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mittelweg 36 — ist eine deutsche sozialwissenschaftliche und zeithistorische Fachzeitschrift, die vom Hamburger Institut für Sozialforschung herausgegeben wird. Die Zeitschrift, die nach der Postanschrift des Instituts benannt ist, erscheint seit 1992 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelweg (Fernwanderstrecke) — Wegzeichen Mittelweg Beschilderung am Mittelweg bei F …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelweg, der — Der Mittelwêg, des es, plur. die e, S. Mittelstraße …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mittelweg sichrer Weg. — См. Середины держись …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”