Bahnhof
Immer nur Bahnhof verstehen: schlecht hören (wollen), Rhabarber. Diese Wendung nennt Hans Fallada in seinem Roman ›Wolf unter Wölfen‹ »die gängigste Redensart« der Inflationszeit. Sie entstand bei den kriegsmüden Soldaten am Ende des 1. Weltkrieges. Der Bahnhof wurde zum Symbol des Heimaturlaubs; jedes Gespräch, das sich nicht auf die Heimkehr bezog, wurde mit dieser Redensart abgebrochen.
   Bescheid am Bahnhof wissen: sich im Leben auskennen, wendig und erfahren sein. Auch diese Wendung ist sehr jung.
   Anhalter Bahnhof fahren Anhalter.
   Großer Bahnhof: großer, offizieller Empfang am Bahnhof für Staatsoberhäupter und Regierungschefs, auch für berühmte Künstler und erfolgreiche Sportler, allgemein großes Aufhebens um eine Person.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof — (hierzu Tafel »Bahnhöfe I III«), die Örtlichkeit für den öffentlichen Verkehr zwischen Eisenbahn und Publikum und zugleich für die Erledigung der Geschäfte des innern Betriebsdienstes, also eine Verbindung von Verkehrs und Betriebsanlagen für den …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bahnhof — is a Swedish Internet service provider, founded in 1994 by Oscar Swartz in Uppsala, and was the first independent ISP in Sweden. Today the company is represented in Stockholm, Göteborg, Uppsala, Borlänge and Lund. It is also the German word for… …   Wikipedia

  • Bahnhof — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Station • (U Bahn )Station Bsp.: • Können Sie mir bitte den Weg zum Bahnhof zeigen? • er hielt an der U Bahn Station an. • Können Sie mir den Weg zum Bahnhof erklären? …   Deutsch Wörterbuch

  • Bahnhof — Bahnhof, s.u. Eisenbahn …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bahnhof — Bahnhof, s. Eisenbahnwesen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bahnhof — ↑Station, ↑Terminal …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bahnhof — Sm std. (19. Jh.) Stammwort. Gekürzt aus Eisenbahnhof, dieses aus Eisenbahn und Hof in der Bedeutung größerer Komplex von Wirtschafts Gebäuden . Bahn, Hof. ✎ Krüger (1979), 126 130; Röhrich 1 (1991), 134. deutsch s. Bahn, s. Hof …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bahnhof — Luftaufnahme des Rangierbahnhofes Kornwestheim bei Stuttgart (Mai 2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof — Station; Halt; Haltestelle; Haltepunkt; Verkehrsstation * * * Bahn|hof [ ba:nho:f], der; [e]s, Bahnhöfe [ ba:nhø:fə]: Gesamtkomplex einer Bahnstation mit Gleisanlagen u. zugehörigen Gebäuden: jmdn. zum Bahnhof bringen; im Bahnhof auf jmdn. warten …   Universal-Lexikon

  • Bahnhof — Ba̲hn·hof der; (e)s, Bahn·hö·fe; 1 eine Haltestelle (für Reise und Güterzüge) mit Gleisen und den dazugehörigen Gebäuden <der Zug fährt, rollt in den Bahnhof ein, hält nicht an jedem Bahnhof; jemanden am / vom Bahnhof abholen; jemanden zum… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”