Mondkalb
Er ist ein Mondkalb: er ist sehr dumm, einfältig. Mondkalb ist eigentlich eine Mißgeburt der Kuh; denn der Mond gilt als verantwortlich für Mißgestaltungen. Luther (Werke VII, S. 84) schreibt: »Muß also den Widertäuffern ein Kind nicht ein Kind, sondern ein Mondkalb oder Wechselbalg heißen«. Dazu auch die volkstümliche Sentenz:
   Dinge kommen vor im Mond,
   Die das Kalb selbst nicht gewohnt.
Wie ein Mondkalb in die Gegend gucken: sehr verwundert, hilflos herumschauen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mondkalb — 1) (Mondkind), so v.w. Mole; 2) (Monkalb), ein angebliches Gespenst, ein Ungeheuer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mondkalb — Mondkalb, s. Mole …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mondkalb — Mondkalb, s. Mole …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mondkalb — Mondkalb, s. Mole …   Herders Conversations-Lexikon

  • Mondkalb — Sn fehlgebildetes tierisches Lebewesen per. Wortschatz arch. (16. Jh.) Stammwort. Die Fügung beruht auf der Vorstellung, daß die Mondstellung an Fehlbildungen von Kälbern schuld sei. Später meist übertragen als Schimpfwort u.ä. ✎ Röhrich 2 (1992) …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Mondkalb — Als Mondkalb wurden im 16. Jahrhundert fehlgebildete Kälber von Hausrindern bezeichnet, deren Fehlbildungen man auf einen schädlichen Einfluss des Mondes zurückführte. Der Dichter Christian Morgenstern benutzte den Begriff in seinen Galgenliedern …   Deutsch Wikipedia

  • Mondkalb — * Es ist ein Mondkalb. – Braun, I, 2755. »Muss also den Widertäuffern ein Kind nicht ein Kind, sondern ein Monkalb oder Wechselbalg heissen.« (Luther s Werke, VII, 84.) [Zusätze und Ergänzungen] *2. Dick wie ein Mondkalb. – Frommel II, 87. »Da… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mondkalb — Mond|kalb 〈n. 12u〉 1. 〈veraltet〉 Mole, Windei, Missgeburt 2. 〈fig.; umg.〉 Dummkopf, dummer Kerl [wahrscheinl. „missgestaltetes Kalb, Missgeburt einer Kuh“, da man im Volksglauben dem Mond schädl. Wirkung zuschrieb] * * * Mond|kalb, das [urspr.… …   Universal-Lexikon

  • Mondkalb — Mondkalbn 1.dummer,einfältigerMensch.Aus»⇨Mohnkalb«volksetymologischumgeformt.Seitdemspäten18.Jh. 2.MondkalbmitSonnenstich=SchimpfwortaufeinenDummen.Jug1930ff. 3.angestochenesMondkalb=Mensch,dervonSinnenist.⇨Kalb10.1950ff,schül.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Mondkalb — Mondkalv (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”