Neujahr
Jemandem das Neue Jahr abgewinnen: jemandem mit den Neujahrsglückwünschen zuvorkommen. Die im 19. Jahrhundert mundartlich bezeugte Redensart scheint eine alte abergläubische Vorstellung am Leben zu erhalten: am 1. Januar soll man der erste beim Glückwunsch sein, denn das bringt einem selbst Glück oder sichert sogar ein Geschenk, das ebenfalls als gutes Omen für den Verlauf des neuen Jahres gilt.
   Im Böhmerwald (v. Reinsberg-Düringsfeld, Fest- Kalender aus Böhmen, Prag o.J., S. 3f.) ist am Neujahrsmorgen jeder ängstlich bemüht, dem anderen mit seiner Gratulation zuvorzukommen; so wünscht etwa ein Knecht seinem Mitknecht:
   Brüaderl! Nuis Johr! Nuis Johr!
   's Kristkin'l liegt im Kröstnhoor (im krausen Haar);
   Longs Lö'm (Leben), longs Lö'm,
   Und an Badl (Beutel) völl Gald (Geld) danö'm (daneben)!
Einem Mädchen wünscht man:
   Longs Lö'm, longs Lö'm
   Und an schei'n (schönen) Mo (Mann) danö'm!
Einem Burschen:
   Longs Lö'm, longs Lö'm
   Und a schei's Wa (Weib) danö'm!
Oder die Schwester neckt ihren Bruder:
   Longs Lö'm, longs Lö'm
   Und hüsch (hübsch) viel Schlö (Schläge) danö'm!
Auch in Westfälischen sucht jeder dem anderen ›das Neujahr abzugewinnen‹, um danach eine kleine Gabe (Kuchen, Äpfel, Nüsse usw.) zu erhalten; in einem Schaltjahr jedoch muß der Gewinnende das Neujahr geben. Die Redensart ist jedoch im allgemeinen Sprachgebrauch wenig geläufig.
• P. HEITZ: Neujahrswünsche des 15. Jahrhunderts (Straßburg 2. Auflage 1900); J. KÜNZIG: Neujahrslieder in Baden, in: Mein Heimatland 7/8 (1928), S. 235-347; W. ESCHER: Dorfgemeinschaft und Silvestersingen in St. Antönien (Basel 1947); K.M. KLIER: Das Neujahrssingen im Burgenland (Burgenländische Forschungen 11) (Eisenstadt 1950); H. SIUTS: Die Ansingelieder zu den Kalenderfesten (Göttingen 1968), S. 26ff.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neujahr — (auch Neujahrstag) ist der erste Tag des Kalenderjahres. Wegen der teils in einzelnen Kulturen und Religionen unterschiedlichen Zeitrechnungen und damit auch Kalendern ist der Jahresbeginn zu unterschiedlichen Zeitpunkten. In nahezu allen… …   Deutsch Wikipedia

  • Neujahr — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • neues Jahr • Neujahrstag Bsp.: • Fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! • Neujahr ist am 1. Januar. • Ich werde am Neujahrstag ausruhen. • …   Deutsch Wörterbuch

  • Neujahr — Neujahr. Es liegt in der Natur des Menschen, jedem neuen Zeitabschnitte eine besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Gleich dem Wanderer, der auf der Höhe eines Berges angelangt, einen Augenblick rastet, um einen Blick rückwärts nach dem… …   Damen Conversations Lexikon

  • Neujahr — Neujahr, der erste Tag eines Jahres; über die Bestimmung desselben der Zeit nach s. Jahr 1) B). Das N. war von jeher ein den Menschen wichtiger Tag, welchen sie auf verschiedene Weise feierten. Der Neujahrstag der Juden war der erste Tag des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neujahr — Neujahr, der erste Tag eines Jahres, gegenwärtig fast in allen christlichen Ländern der 1. Januar, den wir als Anfang des bürgerlichen Jahres von den Römern übernommen haben. Neben demselben waren im Mittelalter noch andre Anfangstage… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neujahr — Neujahr, der erste Tag des Jahres, s. Neujahrsfest; Hohes N., Epiphania …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Neujahr — 1. An Neujahr wächst der Tag um einen Hahnenschritt, am heiligen Dreikönig um einen Hirschensprung, an Sebastian um eine ganze Stund , an Mariä Lichtmess merkt man erst was drum. – Orakel, 178. In Frankreich heisst es: Zu Neujahr wachsen die Tage …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Neujahr — Jahresbeginn; Jahresanfang; Neujahrstag; 1. Jänner (österr.); 1. Januar * * * Neu|jahr [ nɔy̮ja:ɐ̯], das; s: [als Feiertag begangener] erster Tag des Jahres: Neujahr fällt diesmal auf einen Sonntag; an Neujahr schaue ich immer Skispringen im… …   Universal-Lexikon

  • Neujahr — Neu·jahr, auch Neu·ja̲hr das; nur Sg; 1 der erste Tag des neuen Jahres (der in vielen Ländern ein Feiertag ist) <Neujahr feiern; jemandem zu Neujahr Glück wünschen> || K : Neujahrsempfang, Neujahrsfest, Neujahrsgrüße, Neujahrsmorgen,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Neujahr — das Neujahr (Grundstufe) erster Tag des neuen Jahres Beispiel: Neujahr haben wir im Gebirge verbracht …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”