Oberstübchen
Nicht recht im Oberstübchen sein: nicht ganz bei Verstand sein, verdreht, verrückt, auch: betrunken sein. Ebenso: Es ist bei ihm im Oberstübchen nicht richtig (auch: ›Bei dem fehlt's im oberen Stübchen‹ oder ›Der hat's im oberen Stockwerk nicht recht‹; ›Er hat im Oberstübchen [zu stark] eingeheizt‹; ›Es rappelt bei ihm im Oberstübchen‹): er ist etwas verdreht im Kopf, wobei Oberstübchen scherzhaft für ›Kopf‹ steht; literarisch gebraucht seit 1741 bei norddeutschen Schriftstellern. Das Werk ›Hartensteins Reise‹ (1780) von C.W. Kindleben machte die Umschreibung populär: »im Oberstübchen nicht richtig« (S. 161). In Österreich sagt man: ›Dir fehlt's im oberen Stock‹; vgl. die landschaftlich gebrauchten Wendungen: ›Es wird hell im Oberstübchen‹, Es geht ihm ein Licht auf; ›Einem das Oberstübchen fegen‹, ihm Klarheit schaffen. Auch der thüringische Ausdruck ›Kröpelstöcken‹, d.i. ein halbes Stockwerk als Aufbau zum unteren, wird scherzhaft für ›Gehirnkasten‹ gebraucht (Dach); beruht auf der Gleichsetzung von Mensch und Haus.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberstübchen — Oberstübchen,das:1.⇨Kopf(1)–2.nicht[ganz]richtigimO.:a)⇨verrückt(1)–b)⇨geisteskrank(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Oberstübchen — *1. Bei dem ist s im Oberstübchen nicht richtig. – Klix, 55. *2. Er hat eins (etwas) im Oberstübchen. Ist betrunken. Poln.: Opił się jak szok; utonął w brzuchu. (Masson, 377.) *3. Er hat im Oberstübchen (zu stark) eingeheizt. – Frischbier, 544;… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Oberstübchen — Denkorgan; Hirn; graue Zellen (umgangssprachlich); Denkapparat (umgangssprachlich); Gehirn * * * Ober|stüb|chen 〈n. 14; umg.〉 Kopf ● 〈nur in der Wendung〉 er ist im Oberstübchen nicht ganz richtig er ist geistig nicht ganz normal * * * …   Universal-Lexikon

  • Oberstübchen — O̲·ber·stüb·chen das; nur in nicht ganz richtig im Oberstübchen sein gespr; ein bisschen verrückt sein …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Oberstübchen — Kopf. »Der tickt nich richtig im Oberstübchen.«, der spinnt …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • Oberstübchen — Ober|stüb|chen; meist in im Oberstübchen nicht ganz richtig sein (umgangssprachlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Oberstübchen — Oberstübchenn 1.Kopf;Gehirn;klarerVerstand.VonderDachkammerscherzhaftübertragenimSinnederGleichsetzungvonMenschundHaus.1700ff.Vglengl»upperstorey«. 2.jmdasOberstübchenfegen=jnheftigzurRedestellen.EtwaseitMittedes19.Jhs.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Nicht ganz richtig im Oberstübchen sein —   Wer umgangssprachlich ausgedrückt »nicht ganz richtig im Oberstübchen ist«, ist nicht recht bei Verstand: Ihre Großtante soll nicht ganz richtig im Oberstübchen gewesen sein …   Universal-Lexikon

  • Es raspelt bei ihm im Oberstübchen. — См. На вышке не все благополучно …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • richtig — mit Herz und Seele; vollumfänglich; völlig; ganz und gar; hundertprozentig; vollkommen; vollends; durchweg; bis über beide Ohren (umgangssprachlich); voll ( …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”