Olymp
Auf dem (hohen) Olymp sitzen: eine zu hohe Meinung von sich haben; durch die eigene Überschätzung sehr arrogant und herablassend anderen gegenüber sein; niemanden an sich herankommen lassen.
   Der Olymp (griechisch ›Olympos‹ = Berg) ist der Name für die Wohnung der Götter in der griechischen Mythologie. Man ernannte den höchsten Berg Griechenlands, der durch seine überragende Höhe von 2900 Metern einen gewaltigen Eindruck macht, schon früh zum Göttersitz; das Gebirgsmassiv aus Marmor und Schiefer liegt im Norden Thessaliens. Bei den späteren Dichtern (z.B. Aristophanes und Vergil) heißt dann auch das Himmelsgewölbe, auf dem die Götter wohnen, ›Olymp‹.
   Heute meint man damit scherzhaft die obersten Sitzreihen eines Theaters.
   Bis heute unvergessen geblieben ist der 1943/45 gedrehte französische Film ›Kinder des Olymp‹, dessen Titel an die antike Vorstellung erinnert.
   Nicht zuletzt wegen seiner Ruhe, Ausgeglichenheit und zurückgezogenen Lebensweise im Alter, heißt Johann Wolfgang von Goethe ›Der Olympier‹.
• Artikel ›Olympos‹, in: Der kleine Pauly IV (1972), Spalte 291-295

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Olymp — (Колобжег,Польша) Категория отеля: Адрес: ul. Kosciuszki 5, 78 100 Колобжег, Польша …   Каталог отелей

  • Olymp — may refer to: Deutscher Olymp, hill in Cuxhaven, Germany RC Olymp, Ukrainian rugby union club IL Molde Olymp, Norwegian sports club See also Olimp (disambiguation) This disambiguation page lists articles associated with the same title. If an …   Wikipedia

  • Olymp — Olymp, 1) (a. Geogr.), s. Olympos; 2) (Keschisch), Berg südlich von Brussa, im asiatisch türkischen Ejalet Khudawendiguiar; hier bildete sich durch das. Erdbeben vom 28. Febr. 1855 eine vulkanartige Öffnung, welche eine Rauchsäule austrieb; 3)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Olymp — Olymp, Gebirge, s. Olympos …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Olýmp — (Olympos), im Altertum Name mehrerer Gebirge, am bedeutendsten das an der Grenze von Mazedonien und Thessalien, durch das Tal Tempe vom Ossa getrennt, 2985 m hoch; in der griech. Mythologie Sitz der Götter (Olympĭer); jetzt Elymbos; der mysische… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Olymp — Olymp, Olympos, im Alterthume der Name einer ziemlichen Anzahl von Gebirgszügen oder Bergen in Griechenland u. Kleinasien; am bekanntesten ist der O. zwischen Macedonien u. Thessalien, durch das Thal Tempe von dem Ossa getrennt, etwas über 6000… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Olymp — der; s <über lat. Olympus aus gr. Ólympos, nach einem Berg in Nordgriechenland>: 1. Wohnsitz der Götter in der griech. Mythologie; Götterberg. 2. geistiger Standort, an dem sich jmd. weit über anderen zu befinden glaubt, z. B. sich von… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Olymp — Mytikas Hauptgipfel des Olymp von Skolio aus gesehen. Skala (1), Mytikas (2), Stefani (3), Profitis Ilias (4), SEO Hütte (5), Touba (6) …   Deutsch Wikipedia

  • Olymp — Olỵmp 〈m.; s; unz.〉 1. 〈grch. Myth.〉 Wohnsitz der Götter 2. 〈umg.; scherzh.〉 oberster Rang im Theater [nach dem Berg in Nordgriechenland] * * * Olỵmp, der; s [griech. Ólympos = Name eines Berges in Griechenland]: 1. (griech. Mythol.) Wohnsitz… …   Universal-Lexikon

  • Olymp — O|lỵmp 〈m.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 1. 〈grch. Myth.〉 Wohnsitz der Götter 2. 〈umg.; scherzh.〉 oberster Rang im Theater [Etym.: nach grch. Olympos, dem Berg Olymp in Nordgriechenland] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”