Paroli
Einem (kein) Paroli bieten (auch biegen): ihm in überbietender Weise entgegentreten, es ihm mit derberer Münze heimzahlen ( heim), ihm ›Die Spitze bieten‹, Spitze. Paroli, über das Französische im 18. Jahrhundert aus dem Italienischen entlehnt, ist ursprünglich ein Fachausdruck des Pharospiels, eines Kartenglücksspieles; es bezeichnet eine Verdoppelung des ersten Einsatzes, wobei ein Ohr in die betreffende Karte geknifft wurde (deshalb die Nebenform ›biegen‹). Die Redensart ist in übertragener Anwendung seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts bezeugt.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • paroli — ● paroli nom masculin (mot italien) Mise double de celle qu on a jouée une première fois. ● paroli (expressions) nom masculin (mot italien) Faire paroli, laisser en jeu la mise engagée et la somme gagnée. ⇒PAROLI, subst. masc. JEUX A. [Dans… …   Encyclopédie Universelle

  • paroli — PAROLI. s. m. Terme de jeu. Le double de ce qu on a joüé la premiere fois, Faire paroli à la chance. offrir, donner le paroli. joüer au trictrac partie paroli & le tout. On dit figur. Donner le Paroli à quelqu un, pour dire, Rencherir sur ce qu… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Paroli — bezeichnet ein Album der österreichischen Hip Hop Gruppe Texta, siehe Paroli (Album) Stoffstücke auf einer Uniform, siehe Paroli (Uniform) eine Erhöhung im Glücksspiel, siehe Parolispiel (Ursprung der Redensart Jemandem Paroli bieten ) eine… …   Deutsch Wikipedia

  • paroli — PAROLÍ s.m. invar. (La unele jocuri de cărţi) Dublare a sumei mizate în jocul precedent; (concr.) miză realizată în acest fel. – Din fr., it. paroli. Trimis de valeriu, 03.02.2004. Sursa: DEX 98  parolí s. n. invar. Trimis de siv …   Dicționar Român

  • Paroli — (in der Wendung jemandem Paroli bieten) Sn per. Wortschatz phras. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. paroli f. das Doppelte des ersten Einsatzes im Kartenspiel , dieses aus it. paroli Pl., einem Diminutivum zu it. paro gleich , aus l. pār… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Paroli — • Paroli jmdm., einer Sache Paroli bieten (veraltend:) »jmdm., einer Sache wirksam entgegentreten« Das nur in der vorliegenden Wendung gebräuchliche, seit dem 18. Jh. bezeugte Fremdwort war ursprünglich ein Wort des Kartenspiels. Es bezeichnete… …   Das Herkunftswörterbuch

  • pároli — (Del it. paroli, los apuesto). m. En varios juegos, especialmente en el del monte, jugada que se hace no cobrando la suerte ganada, para cobrar el triple si se gana la jugada siguiente …   Diccionario de la lengua española

  • Parŏli — (ital., Gleiches mit Gleichem), 1) im Pharao (s.d.) sich den gewonnenen einfachen Betrag nicht auszahlen lassen, sondern den Satz doppelt riskiren, um im Gewinnfalle das Dreifache zu erhalten; das Zeichen des P. ist das Umbiegen der Ecke des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Paroli — (span.), im Pharospiel Bezeichnung für eine Karte, die vom Besitzer, nachdem sie gewonnen hat, durch Aufwärtsbiegen einer Ecke gezeichnet wird, was andeutet, daß er auf das Inkasso des Gewinnes vorläufig verzichtet, denselben vielmehr mit dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Paroli — Parŏli (span.), im Pharaospiel das Umbiegen einer Karte, die gewonnen hat, zur Verdoppelung des ersten Einsatzes; daher ein P. bieten (oder biegen), jemandem in gleicher oder noch überbietender Weise entgegentreten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Paroli — Paroli, ital., Gleiches mit Gleichem, beißende Antwort auf die stechenden Witzworte eines Andern; im Pharospiel das Stehenlassen des Gewinns als neuen Einsatz …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”