Persilschein


Persilschein
Den Persilschein geschickt kriegen: den Gestellungsbefehl erhalten; während des 2. Weltkriegs aufgekommen. Die Redensart knüpft an die Gepflogenheit der Wehrpflichtigen an, beim Einrücken in die Kasernen ihre Wäsche in Kartons mitzubringen, in denen die Einzelhändler das Waschmittel Persil bezogen hatten. Nach 1945 gebrauchte man den Ausdruck Persilschein im Zusammenhang mit der Entnazifizierung für die schriftliche Bestätigung einer makellosen politischen Vergangenheit; wie durch ein Waschmittel wurde der tatsächlich oder vermeintlich Belastete gewissermaßen weiß gewaschen, deshalb die Wendungen: Einen Persilschein erhalten und Jemandem einen Persilschein ausstellen. Wer einen Persilschein hatte, der hatte wieder eine ›Weiße Weste‹, Weste.
   Auch heute wird die Floskel im politischen Fachjargon verwendet, vor allem als Umschreibung für Vetterleswirtschaft oder auch Heuchelei ( Vetter).
   Der Name ›Persil‹ setzt sich aus den Anfangssilben der beiden Hauptbestandteile des Waschpulvers, nämlich aus Perborat und Silikat, zusammen.
   Der sprichwörtlich gewordene Werbeslogan ›Persil bleibt Persil‹ stammt von Elli Heuss-Knapp, der Gattin des ersten Bundespräsidenten.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Persilschein — Einen Persilschein zu besitzen oder zu erhalten, bedeutet eine weitreichende Erlaubnis, einen Freibrief, um einem lukrativen Geschäft oder einem zuvor moralisch oder rechtlich angezweifelten Interesse nachgehen zu können. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Persilschein — Freibrief * * * Per|sil|schein 〈m. 1; umg.〉 Bescheinigung (bes. von Entnazifizierungsbehörden nach 1945), dass jmd. unschuldig ist [nach dem Waschmittel Persil®] * * * Per|sil|schein, der [nach dem Namen des Waschmittels Persil®, bezogen auf die… …   Universal-Lexikon

  • Persilschein — Persilscheinm 1.schriftlicheBestätigungdermakellosenpolitischenVergangenheiteinesMitgliedsderNSDAP;UnschuldsbeteuerungausfremdemMunde.1945mitder»Entnazifizierung«aufgekommeninAnlehnungandassehrvolkstümlicheWaschmittel»Persil«.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Persilschein — Per|sil|schein <nach dem Waschmittel Persil®> (umgangssprachlich für entlastende Bescheinigung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Persilschein haben — alles machen dürfen, wenn jemand »nich sauber tickt.« Früher in Anwendung auf die Personen, die nach 1945 entnazifiziert wurden, somit also reingewaschen waren (Persil = Bezeichnung einer Waschmittelmarke) …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • Sitten-Persilschein — Sitten Persilscheinm amtlicheUnbescholtenheitserklärung.⇨Persilschein1.1955ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Persil-Schein — Einen Persilschein zu besitzen oder zu erhalten, bedeutet eine weitreichende Erlaubnis, einen Freibrief, um einem lukrativen Geschäft oder einem zuvor moralisch oder rechtlich angezweifelten Interesse nachgehen zu können. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried von Droste — (1908 1992) , a.k.a. Gottfried von Droste zu Vischering Padberg, was a German physical chemist. He worked at the Kaiser Wilhelm Institute of Chemistry. He independently predicted that nuclear fission would release a large amount of energy. During …   Wikipedia

  • Denazifizierung — Das Entnazifizierungsgesetz Die Entnazifizierung war eine Zielsetzung und ein Maßnahmenbündel der Vier Mächte nach ihrem Sieg über das nationalsozialistische Deutschland, die ab Juli 1945 umgesetzt wurden. Nach dem Potsdamer Abkommen sollten die… …   Deutsch Wikipedia

  • Entnazifizierungsverfahren — Das Entnazifizierungsgesetz Die Entnazifizierung war eine Zielsetzung und ein Maßnahmenbündel der Vier Mächte nach ihrem Sieg über das nationalsozialistische Deutschland, die ab Juli 1945 umgesetzt wurden. Nach dem Potsdamer Abkommen sollten die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.