Pfannkuchen


Pfannkuchen
Der Pfannkuchen (im Sinne von Omelett) spielt in einigen redensartlichen Vergleichen eine Rolle: Ein Gesicht wie ein Pfannkuchen: plattes, rundes, ausdrucksloses Gesicht; Platt wie ein Pfannkuchen: sehr überrascht ( platt); Aufgehen wie ein Pfannkuchen: dick werden. Redensartlich ist ferner: Pfannkuchen machen: mit dem Flugzeug abstürzen und auf dem Erdboden aufprallen (soldatensprachlich seit dem 2. Weltkrieg); Aus jemandem Pfannkuchen machen: ihn platt schlagen, ihn niederwalzen. Als redensartlicher Ausdruck für ›niemals‹ kennt man in Hessen die Wendung ›wenn's Pfannkuche schneit und Buttermilch regnet‹.
   In Holstein sagt der Pechvogel resignierend: ›Wenn't Pankoken regnet, so is min Vatt umstülpt‹, selbst wenn das Glück vom Himmel fiele, ich ginge leer aus.
   Mit Pfannkuchen eingedeckt sein ein auskömmliches Leben führen.
   Fast alle Redensarten und Sprichwörter, in denen der Pfannkuchen eine Rolle spielt, kommen aus Norddeutschland. Hier einige Beispiele:
   ›Ik wull, ik leeg in't Bett un weer mit Pannkoken todeckt‹. Kindern gegenüber droht man scherzhaft: ›Du schaßt barfoot to Bett un mit Pannkoken todeckt warrn‹. Ein niederdeutscher Wellerismus lautet: ›Man mut allens eten lihren, sä de Jung, do smeer he sick Botter op den Pannkoken‹. Ein niederdeutsches Sprichwort: ›Noot lett beden – un Hunger Pannkoken eten‹.
   Das deutsche Sprichwörter-Lexikon von Wander (III, Spalte 1249, Nr. 7) weiß bereits: ›Wer Pfannkuchen essen will, muß Eier schlagen‹.
   In Sachsen heißt eine kleine, dicke Frau ›Pfannkuchen mit Been‹; hier werden aber die Berliner [Ballen] als Pfannkuchen bezeichnet.
• F. ECKSTEIN: Artikel ›Pfannkuchen‹, in: Handbuch des Aberglaubens VI, Spalte 1552-1565.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pfannkuchen — (s. ⇨ Pfanntätsch). 1. Dat de Pankauken rund ist, süt me am Rande. (Sauerland.) 2. De gebacke Foankich fläge nit än der Laft eräm. (Siebenbürg. sächs.) – Schuster, 459b. 3. De sick vör n Pannkôken utgift, wart dervor upfreten. (S. ⇨ Hund 1280… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Pfannkuchen — steht für: Berliner Pfannkuchen, ein Fettgebäck, ähnlich den Krapfen Crêpe, sehr dünner französischer Eierkuchen Eierkuchen, in der Pfanne gebackener flacher Teig aus Mehl und Eiern Kartoffelpuffer, auch Kartoffelpfannkuchen oder Reibekuchen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfannkuchen — is a regional German idiom which may refer to:* Berliner (pastry), sometimes called Krapfen , a filled doughnut * Eierkuchen , which is a German pancake …   Wikipedia

  • Pfannkuchen — Pfannkuchen, 1) (Kröpfel, Kräpfel), Gebäck aus Butter, Mehl, Eiern u. Milch, mit Zusatz von etwas Bierhefen; der Teig wird mit einem Welgerholze auf einem Brete gut durcharbeitet, in dünne, viereckige, od. auch runde Stücke geschnitten, je zwei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pfannkuchen — Pfannkuchen, mehr oder weniger kugelförmige, meist mit Marmelade gefüllte und in Schmalz gebackene, dann mit Zucker bestreute, auch wohl glasierte Kuchen. Auch soviel wie Krapfen. In Süd und Westdeutschland Eierkuchen und ähnliche in einer Pfanne …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pfannkuchen — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Pfannkuchen — Omelettes (regional); Plinsen (regional); Palatschinke (österr.); Plins (regional); Pfannenkuchen; Plinse (regional); Palatschinken (österr.); Eierpuffer ( …   Universal-Lexikon

  • Pfannkuchen — der Pfannkuchen, (Grundstufe) eine Speise aus Eiern, Milch und Mehl, die in der Pfanne gebraten wird Synonyme: Eierkuchen, Eierpfannkuchen Beispiele: Ich mag Pfannkuchen mit Marmelade. Die Pfannkuchen schmeckten köstlich …   Extremes Deutsch

  • Pfannkuchen — Pfạnn·ku·chen der; 1 südd; eine Art dünner, weicher, flacher Kuchen, den man in der Pfanne bäckt ≈ Eierkuchen <ein gefüllter Pfannkuchen; Pfannkuchen backen> 2 nordd; ein kleiner, runder, weicher Kuchen, der in heißem Fett gebacken wird… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Pfannkuchen — Eierkuchen, Fladen, Omelett; (österr.): Palatschinke; (österr., auch südd.): [Kaiser]schmarren; (südd.): Eierschmarren; (landsch.): Eierfladen, Tätsch; (ostmd., ostniederd.): Plinse; (Fachspr., österr., schweiz.): Omelette; (Kochkunst): Blini,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.