Pistole


Pistole
Wie aus der Pistole geschossen: umgehend (besonders gern von schneller, schlagfertiger Entgegnung gesagt). Die Redensart umschreibt aber auch bisweilen das Exakte und Runde einer Leistung (vgl. ›Wie aus dem Ei gepellt‹, Ei). Ähnlich 1793 in Hippels Roman ›Kreuz-und Querzüge des Ritters A-Z‹ (II,21): »als folgendes Gespräch wie aus der Pistole fiel«; 1852 in Robert Prutz' Wochenschrift ›Deutsches Museum‹ (I,141): »während ein armer deutscher Schauspieler nach zwei oder drei Proben ins Feuer geht, seine Rolle aus der Pistole schießt«; vgl. französisch ›comme un coup de pistolet‹.
   Einem die Pistole auf die Brust setzen: ihm energisch zusetzen, ihm keine Wahl mehr (zwischen Nachgeben und Erschossenwerden) lassen. Die Redensart ist in übertragenem Sinne seit der Mitte des 19. Jahrhunderts belegt.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pistole 08 — Allgemeine Information Militärische Bezeichnung: Pistole 04, Pistole 08, Ari 08 …   Deutsch Wikipedia

  • pistole — [ pistɔl ] n. f. • 1574; « petite arquebuse » 1544; all. Pistole, tchèque pichtal « arme à feu » → pistolet 1 ♦ Ancienne monnaie d or battue en Espagne, en Italie, ayant même poids que le louis. Monnaie de compte qui valait dix livres. 2 ♦ (1828) …   Encyclopédie Universelle

  • pistole — PISTOLE. s. f. Monnoye d or estrangere du poids du loüis d or. Pistole d or. pistole d Italie. pistole d Espagne. demi pistole. double pistole. pistole de poids. pistole legere. pistole fausse. pistole douteuse. pistole rognée. On appelle,… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Pistole — (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. La pistole est une monnaie utilisée dans divers pays. En France, le mot pistole a servi à désigner l écu espagnol. La pistole, est par… …   Wikipédia en Français

  • Pistole — Pistole: Die Bezeichnung der kurzen Handfeuerwaffe wurde Anfang des 15. Jh.s während der Hussitenkriege aus tschech. píšt ala »Pistole«, eigentlich »Pfeife; Rohr«, entlehnt. Das tschech. Wort gehört zu der slaw. Wortgruppe von tschech. pískat… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Pistole — Pis*tole , n. [F., probably a name given in jest in France to a Spanish coin. Cf. {Pistol}.] The name of certain gold coins of various values formerly coined in some countries of Europe. In Spain it was equivalent to a quarter doubloon, or about… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Pistole [2] — Pistole (ital. Pistola, span. Piastole [Stückchen, Plättchen]), spanische Goldmünze, von Louisd orgröße, ungefähr seit 1537, Anfangs sehr unregelmäßig geprägt; erst seit 1730 wurden sie rund u. von besserem Ansehen. Anfänglich war das Gold 22… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pistole [1] — Pistole (vielleicht von der ital. Stadt Pistoja, oder vom tschech. pistala, »Rohr«), kurze, einhändige Handfeuerwaffe, früher auch Faustrohr, Fäustling genannt, prinzipiell den Gewehren ähnlich, deren Entwickelungsgang sie auch mitmachte, vgl.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • pistole — [pis tōl′] n. [Fr, earlier pistolet, dim. of pistole (see PISTOL): so named in Fr, after debasement of the coin, in punning allusion to a double use of the orig. name of the coin, écu, which also meant “shield”] 1. a former Spanish gold coin 2.… …   English World dictionary

  • Pistole [1] — Pistole, 1) kurzes Feuergewehr, welches von der Reiterei am Sattel in einer Tasche, von Seeleuten, Kosacken u. Orientalen im Leibgurt geführt wird. Die P n bestehen aus denselben Theilen, wie die Flinte, nur daß ihr meist mit Messing beschlagener …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pistole [2] — Pistole (span. Pistolete), eine angeblich seit dem 16. Jahrh. in Spanien gepreßte, seit 1730 in Scheibenform geprägte Goldmünze von 2 Escudos de oro = 17,3 Mk., 11/12 fein, später geringer. Hiernach wurden der französische Louisdor von 1640–1708… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.