Prokrustes
Jemanden auf das Prokrustesbett spannen oder: in ein Prokrustesbett zwängen: jemandem Gewalt antun; auch: jemanden in ein Schema hineinzwängen.
   Prokrustes ist eine Gestalt der griechischen Sage. Diodor (um die Mitte des 1. Jahrhunderts v. Chr.) berichtet, daß der Riese Prokrustes (wörtlich ›Strecker‹) nahe Athen in der Enge von Salamis hauste und alle Vorbeikommenden zu Tode marterte, indem er – falls sie zu kurz waren – ihre Glieder dehnte und streckte, bis sie in sein Riesenbett paßten; zu Großen schnitt er die über das Bett hinausragenden Füße ab. Der Unhold wurde von Theseus erschlagen.
• L. RADERMACHER: Mythos und Sage bei den Griechen (Wien 21942); J. GRANLUND: ›Zwei gleich groß machen‹. Eine nordische Prokrustessage, in: Å. Hultkrantz (Hrsg.): The supernatural Owners of Nature (Stockholm 1961), S. 38-52.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prokrustes — {{Prokrustes}} Ein sadistisch veranlagter Gastwirt, der bei Eleusis die Wanderer in sein Haus einlud und ihnen ein Bett zum Nachtlager anbot – den langen ein kurzes, den kurzen ein langes. Dann hieb er den Langen die Glieder ab, die überhingen,… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Prokrustes — (Damastes, Polypemon), ein attischer Raubmörder, hatte zwei Bettstellen, eine große u. kleine. Wessen er habhaft wurde, den tödtete er so: War er klein, so legte er ihn in das große Bett u. dehnte ihn, um das Bett auszufüllen, so lange, bis er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Prokrústes — (»Strecker«), im griech. Mythus Beiname des Unholdes Polypemon oder Damastes bei Eleusis, Sohnes des Poseidon, der seine Gäste auf eine Bettstelle legte und, wenn sie sich als zu kurz erwies, ihnen die überschüssigen Gliedmaßen abhackte, im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Prokrústes — (grch.), der Ausreckende, Beiname des Räubers Damastes oder Polypemon in Attika, der Reisende in ein Folterbett einpreßte; den zu großen wurden die überstehenden Glieder abgehackt, die zu kleinen zu Tode gestreckt. Schließlich tötete ihn Theseus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Prokrustes — Prokrustes, Räuber in Attika, besaß eine kurze und eine lange Bettstelle; gefangene Wanderer von großer Statur verkürzte er mit dem Beile, bis sie in die erste paßten; solche von kleiner Statur streckte er gewaltsam in der zweiten aus, daß sie… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Prokrustes — Theseus und Prokrustes, attische rotfigurige Halsamphora, 470 460 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen (Inv. 2325) Prokrustes (griechisch Προκρούστης, „Ausstrecker“) war ein Riese aus der griechische …   Deutsch Wikipedia

  • Prokrustes — Prokrụstes,   griechischer Mythos: ein Riese, der alle, die ihm in die Hände fielen, auf ein langes oder kurzes Bett legte: Waren sie zu kurz, streckte er sie (mit dem Hammer), waren sie zu lang, verstümmelte er sie gewaltsam; er wurde von… …   Universal-Lexikon

  • Prokrustes — Pro|k|rụs|tes (Gestalt der griechischen Sage) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prokrustes' Bett — Theseus und Prokrustes, attische rotfigurige Halsamphora, 470 460 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen (Inv. 2325) Prokrustes (griechisch …   Deutsch Wikipedia

  • Prokrustes-Bett — Theseus und Prokrustes, attische rotfigurige Halsamphora, 470 460 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen (Inv. 2325) Prokrustes (griechisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”