Pustekuchen
Puste = Atem gehört zu pusten = blasen, schnauben; redensartlich z.B. in der Drohung: ›Ich knall dir die Puste aus dem Ranzen!‹ Ähnlich die berlinische Drohung: ›Ich puste dich pfundweise aus dem Trauring!‹ Ihm geht die Puste aus: er atmet schwer, er gibt auf, er kann nicht weiter, er stirbt.
   Da bleibt einem ja die Puste weg! ruft man, wenn man sehr erstaunt oder körperlich erschöpft ist.
   Ja Pustekuchen: ist eine starke redensartliche Verneinung, Ausruf der Ablehnung; zusammengezogen aus: ›Ich puste auf Kuchen‹ (zu: ›Jemandem etwas pusten‹, eine Sache abschlagen); auch: Ja, Pusteblume!
   Hohe Noten pusten: hohe Töne blasen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pustekuchen — Der Ausruf Pustekuchen bedeutet so viel wie von wegen. Man drückt damit je nach Zusammenhang aus, dass jemand etwas nicht bekommt, was er gerne hätte oder mit seiner Meinung falsch liegt.[1] Nach einer Theorie stammt der Begriff aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Pustekuchen! — Pus|te|ku|chen! 〈Int.〉 (Ausdruck der Ablehnung) ● (ja) Pustekuchen!! ich denke nicht daran!, das hast du dir so gedacht, aber daraus wird nichts! …   Universal-Lexikon

  • Pustekuchen — Pustekuchenm jaPustekuchen!:AusdruckderAblehnung.EbenfallsErweiterungvon»jmetw⇨pusten«.»Pustekuchen«istauchBezeichnungfüreinLockergebäck;vielleichtmöchtealsoderAngesprochenePustekuchenhaben,abermanverweigertesihm.Spätestensseit1900 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Pustekuchen — Pus|te|ku|chen (umgangssprachlich); nur in [ja,] Pustekuchen!; vgl. Puste …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Pustekuchen — nein; denkste (umgangssprachlich); keineswegs; nö (umgangssprachlich); von wegen (umgangssprachlich); nix da (umgangssprachlich); nee ( …   Universal-Lexikon

  • Pustekuchen! — Pu̲s·te·ku·chen! Interjektion; verwendet, um Ablehnung oder Enttäuschung auszudrücken ≈ von wegen! …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Pustekuchen — im Sinne von denkste, starke Verneinung, Ausdruck der Ablehnung …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • Dreikäsehoch — ist eine umgangssprachliche und scherzhafte Bezeichnung für ein kleines (also nicht hochgewachsenes) Kind. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft 2 Siehe auch 3 Literatur 4 Einzelnac …   Deutsch Wikipedia

  • Pfeife — Sein Pfeifchen schneiden (oder schnitzen): die Gelegenheit ausnützen, seinen Vorteil wahrnehmen. Die günstige Gelegenheit besteht im Bilde darin, daß der Pfeifenschneider mitten im Rohr sitzt und hier bei der reichen Auswahl bequemes Arbeiten hat …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Nichts — Origin Germany Genres German New wave (NDW), Post punk, Gothic Years active 1980–1983 Nichts (lit. transl.: nothing ) are a German language rock band from Düsseldorf, Germany. Founding …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”