Sankt
In der modernen Gesellschaft werden ›fiktive Heilige‹ oder ›Heiligtümer‹ mit ›Sankt‹ gekennzeichnet, und zwar in ironischer Weise: So Sankt Bürokratius, Sankt Ohnegeld, Sankt Nimmerleinstag Pfingsten, nie; Sancta Simplicitas usw.
• FR. WÖRNDEL: Sankt Bürokratius wie er lebt und wirkt; 250 Kapitel mit gegen 300 lustigen und betrüblichen Schnurren aus reichs-, staats- und gemeindebeamtlichen Verwaltungen. (Stuttgart 1922).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sankt ... — Sankt …   Deutsch Wörterbuch

  • Sankt — (St.) ist ein vorangestellter Namenszusatz, der eine Person als Heilige kennzeichnet. Es handelt sich um die eingedeutschte (im Deutschen unveränderliche) Form des lateinischen sanctus, sancta, sanctum, heilig. Dem entspricht ital. san, santo,… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt — »heilig«: Das aus lat. sanctus »geheiligt, heilig; ehrwürdig« (vgl. ↑ Sanktion) entlehnte Adjektiv erscheint nur in Heiligennamen und in auf solche zurückgehenden Ortsnamen (beachte z. B. Sankt Peter, Sankt Gallen). Abk.: St. – Gleicher Herkunft… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Sankt — Ptkl der heilige (vor Namen) std. (9. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus entsprechend gebrauchtem l. sānctus heilig , PPP. von l. sancīre weihen, unverletztlich machen .    Ebenso nndl. Sint, ne. Saint, nfrz. saint, nschw. Sankt, nisl. sankti. ✎… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Sankt — ubøj. adj. (fork.: Skt.); Sankt Peter …   Dansk ordbog

  • Sankt — (v. lat. sanctus; abgekürzt St.), soviel wie heilig, in vielen Zusammensetzungen (s. die folgenden Artikel), ebenso Saint, Sainte, San, Santa, Santo, São …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sankt — (lat.), abgekürzt St., heilig …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sankt — <aus gleichbed. lat. sanctus, Fem. sancta> heilig (in Heiligennamen u. auf solche zurückgehenden Ortsnamen), z. B. Peter, Anna, Gallen; Abk.: St.; vgl. 1↑Sanctus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sankt — • Sạnkt <lateinisch, »heilig«> (Abkürzung St.) In Heiligennamen und in auf solche zurückgehenden Ortsnamen steht kein Bindestrich: – Sankt Peter, Sankt Elisabeth, Sankt Gallen – St. Paulus, St. Elisabeth, St. Pölten In Ableitungen wird ein …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sankt — Sạnkt 〈vor dt. Namen; Abk.: St.〉 der, die heilige ... ● Sankt Elisabeth; Sankt Gallen; Sankt Elisabeth Kirche/St. Elisabeth Kirche [<lat. sanctus „heilig“] * * * Sạnkt <indekl. Adj.> [zu lat. sanctus, ↑ Sanctus]: heilig (in… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”