Scharmützel
Ein Scharmützel ausfechten: mit jemandem ein Wortgefecht führen, ein Rededuell austragen.
   Schon im 14. Jahrhundert ist die Entstehung aus italienisch ›scaramuccio‹: kleines Gefecht, Plänkelei belegt. Seit dem späteren 16. Jahrhundert wird der Begriff auch bildlich verwendet: zuerst für Coitus, dann auch im heutigen Sinn. Aus dem 14. Jahrhundert findet sich ein Beleg bei Suchenwirt (XVI, S. 35).: »mit scharrenmützel schiezzen«.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scharmützel — Sn Gefecht erw. obs. (14. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. scaramuccia f., das aus einer Entlehnung von germanisch Schar1 und it. mucciar flüchten zusammengesetzt ist. Ein Scharmützel ist eine kriegerische Auseinandersetzung, bei der ein Trupp… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Scharmützel — »kleines Gefecht, Geplänkel«: Mhd. scharmutzel, mützel ist wohl aus oberit. scaramuzza, it. scaramuccia »Gefecht« entlehnt. Beachte auch gleichbed. frz. escarmouche. Herkunft und Entstehung der roman. Wörter sind umstritten. – Abl.: scharmützeln… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Scharmützel — Scharmützel, ein kleines, nur kurze Zeit dauerndes Gefecht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Scharmützel — (v. ital. scaramuccia), kurzes Gefecht zwischen kleinen Truppenabteilungen, bei dem von keiner Seite eine ernste Entscheidung gesucht wird; besonders der durch den Sicherheitsdienst herbeigeführte Zusammenstoß kleinerer Kavallerieabteilungen. Der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scharmützel — Der Ausdruck Scharmützel (von ital. scaramuccia, auch Treffen) bezeichnet den zeitlich wie örtlich begrenzten Kampf kleinerer Einheiten innerhalb eines größeren Konflikts. Das zugehörige Verb ist scharmützeln oder auch altertümlich scharmutzieren …   Deutsch Wikipedia

  • Scharmützel — Kleinkrieg; Kampf; Gefecht; Schlacht * * * Schar|mụ̈t|zel 〈n. 13; veraltet〉 1. 〈Mil.〉 kleines Gefecht 2. 〈fig.〉 Geplänkel [<mhd. scharmutzel, mützel <ital. scaramuccia] * * * Schar|mụ̈t|zel …   Universal-Lexikon

  • Scharmützel — Gefecht, Kampf, Plänkelei, Schießerei, Schusswechsel; (ugs. abwertend): Geschieße; (bes. Militär): Feuergefecht; (Militär veraltend): Geplänkel. * * * Scharmützel,das:⇨Gefecht(1) Scharmützel→Gefecht …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Scharmützel — Schar|mụ̈t|zel 〈n.; Gen.: s, Pl.: 〉 kleines Gefecht, Geplänkel [Etym.: <mhd. scharmutzel, mützel <ital. scaramuccia; → Skaramuz] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Scharmützel — Schar|mụ̈t|zel, das; s, (kurzes, kleines Gefecht, Plänkelei) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Scharmützel (2), das — 2. Das Scharmützel, des s, plur. ut nom. sing. ein Gefecht unter mehrern als zweyen, wo es besonders im Kriege von Gefechten unter kleinen Haufen üblich ist, welche man noch keine Schlacht oder kein Treffen nennen kann. Unter den leichten Truppen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”