Schloßhund
Heulen wie ein Schloßhund: stark weinen, aufheulen müssen vor Kummer, Schmerzen usw. Mit dem Schloßhund in dem redensartlichen Vergleich ist eigentlich der Hund, der an der Kette liegt, gemeint, heulen.
• F. KRÄMER: Er heult wie ein Schloßhund; Versuch einer Deutung, in; Muttersprache 67 (1957), S. 292; J. GOLDHECK: Er heult wie ein Schloßhund, in: Muttersprache 67 (1957), S. 463-464; F. KRÄMER: Nochmals ›Er heult wie ein Schloßhund‹, in: Muttersprache 68 (1958), S. 252.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schloßhund — Schloßhundm heulen(weinen,jaulen)wieeinSchloßhund=heftigweinen.LeitetsichhervomangekettetenHund,derlanggezogene,klagendeLautevonsichgibt.Seitdemfrühen19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Schloßhund — Schlosshund heulen wie ein Schlosshund выть (как собака), завывать; скулить; разг.. ► ревмя реветь …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Schloßhund — Schlosshund heulen wie ein Schlosshund выть (как собака), завывать; скулить; разг.. ► ревмя реветь …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Heulen — Die Zwillingsformel Heulen und Zähneklappen (nicht klappern, wie vielfach angenommen wird) bezieht sich auf das Heulen und Zähneklappen, das (nach Mt 8,12 und Lk 13,28) die Sünder in der Hölle erwartet. Es handelt sich hierbei um eine Paarformel …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schlössertöle — »Er heult wie ’ne Schlössertöle.«, wie ein Schloßhund, also ununterbrochen und heftig …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • Kettenhund — Kettenhundm 1.Polizeibeamter.ErlegtdenÜbeltäterandieKetteundführtihnab.Seitdem19.Jh. 2.LetzterinmaschierenderEinheit.Erpaßtauf,daßsichkeinerentfernt.Seitdemfrühen20.Jh. 3.AngehörigerderFeldgendamerieoderWehrmachtstreife;Fahnen undStandartenträger …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”