Bescherung
Da haben wir die Bescherung: das erwartete Unglück ist eingetroffen.
   Die ganze Bescherung: das alles. Da liegt die ganze Bescherung (auch die ganze Pastete) auf der Erde: ›Bescheren‹ und ›Bescherung‹ werden ursprünglich religiös verstanden (»und segne, was Du uns bescheret hast«; ›Weihnachtsbescherung‹), dann aber auch häufig ironisch im Sinne eines unerwünschten Beschenktwerdens, einer unangenehmen Überraschung gebraucht. So schon 1784 in Schillers ›Kabale und Liebe‹ (II, 5): Miller (lacht voller Bosheit): »Gottlob! Gottlob! Da haben wir ja die Bescherung!« (das Unheil). Bescherungen bringen manchmal auch unangenehme Überraschungen, wofür Fritz Reuter in seiner Weihnachtsgeschichte ›Wat bi'ne Aewerraschung 'rute kamen kann‹ ein ergötzliches Beispiel bietet.
• I. SEIDEL-SLOTTY: »Da haben wir die Bescherung«, in: Revue des études indoeuropéennes, 4 (1947), S. 27-33.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bescherung — Die Bescherung ist ein christlicher weihnachtlicher Brauch, bei dem Geschenke ausgetauscht werden. Der Vorläufer der Weihnachtsbescherung war die Gabenverteilung am 6. Dezember, dem Nikolaustag. Nach der Reformation wurde in evangelischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bescherung — Weihnachtsbescherung; Beschenkung * * * Be|sche|rung 〈f. 20〉 1. das Bescheren 2. das Austeilen, Darbringen, Überreichen von Geschenken 3. 〈fig.; umg.; scherzh.〉 unangenehme Überraschung ● am 24. Dezember abends ist (die) Bescherung; da haben wir… …   Universal-Lexikon

  • Bescherung — die Bescherung, en (Aufbaustufe) ugs.: eine unangenehme Überraschung Synonyme: Salat (ugs.), Schlamassel (ugs.) Beispiele: Das ist ja eine schöne Bescherung! Da haben wir die Bescherung! …   Extremes Deutsch

  • Bescherung — 1. Wenn Bescherung ist, soll man den Sack aufthun und das Zuknüpfen nicht vergessen. – Eiselein, 69; Simrock, 935. *2. Es ist eitel Bescherung. – Eiselein, 69. Nicht Verdienst. *3. Nu hewwi1 de Beschearunge. (Westf.) 1) Haben wir. [Zusätze und… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Bescherung — 1. a) Weihnachtsbescherung; (landsch. veraltend): Einbescherung. b) Geschenke, Weihnachtsgeschenke; (bes. südd., österr.): Christkind. 2. (ugs.): Salat, Schlamassel; (derb): Kacke, Scheiße; (ugs. abwertend): Mist. * * * Bescherung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bescherung — Be·sche̲·rung die; , en; 1 das Austeilen der Geschenke zu Weihnachten 2 meist Sg, gespr iron; eine ärgerliche Überraschung, ein unangenehmer Vorfall <eine schöne Bescherung anrichten>: Da haben wir die Bescherung! …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Bescherung — Bescherungf 1.Löhnungsempfang.GiltalseineArtWeihnachtsbescherung.1960ff,BSD. 2.Bescherung(schöneBescherung)=unangenehmeÜberraschung;peinlichesMißgeschick.Ironischgemeint.18.Jh. 3.dieganzeBescherung=dasalles(dieganzeBescherungliegtamBoden=dasgesamt… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Bescherung — Be|sche|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Meine schöne Bescherung — Filmdaten Deutscher Titel Meine schöne Bescherung Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Clause - Eine schöne Bescherung — Filmdaten Deutscher Titel: Santa Clause – Eine schöne Bescherung Originaltitel: The Santa Clause Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1994 Länge: 97 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”