beschlagen
Gut beschlagen sein: in einer Sache erfahren, kenntnisreich sein. Die übertragene Bedeutung, die erst im 17. Jahrhundert auftritt, ist wohl hergenommen von dem Pferd, dessen Huf der Schmied mit einem Eisen beschlägt, um ihm sicheren Gang zu verleihen. Die Redensart heißt französisch genau analog ›ferré sur quelque chose‹. Die Mundarten haben die Wendung zum Teil noch verstärkt, z.B. siebenbürgisch ›Di äs af alle vären beschloen‹; ostpreußisch ›Dei ös beschlage wie Bötzke Schömmel‹.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beschlagen — Beschlagen, verb. irreg. (S. Schlagen,) welches in doppelter Gestalt üblich ist. I. Als ein Activum, mehrmahls an etwas schlagen. So werden in den Münzen die Thaler beschlagen, wenn sie rund geschlagen werden, wobey man sie mit der Beschlagezange …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • beschlagen — Adj. (Oberstufe) sich auf einem bestimmten Gebiet auskennend Synonyme: bewandert, firm, versiert (geh.) Beispiele: Er ist recht schnell, technisch sehr beschlagen und hat eigentlich alles was ein Stürmer braucht. Der Redner war in seinem… …   Extremes Deutsch

  • beschlagen — ¹beschlagen a) anlaufen, schwitzen; (landsch.): belaufen. b) Schimmel ansetzen, schimmelig werden, schimmeln. ²beschlagen bewandert, erfahren; (bildungsspr.): versiert; (ugs.): zu Hause; (veraltend): firm. * * * beschlagen:1.〈sichmiteinem …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Beschlagen — Beschlagen, 1) (Zimm.), einen Baum vierkantig hauen; nachdem die Kanten abgeschnürt u. Ausschnitte od. Kerben in den Baum gehauen sind u. mit der Ast das dazwischen stehende Holz losgeschlagen ist, wird er mit dem Breitbeile glatt gehauen; 2)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beschlagen — Beschlagen, Begattung bei Hochwild; ein Segel an der Rahe befestigen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beschlagen — Beschlagen, in waidmänn. Sprache die Begattung der Hirsche, Rehe und Wildschweine …   Herders Conversations-Lexikon

  • beschlagen — ↑firm, ↑versiert …   Das große Fremdwörterbuch

  • Beschlagen — (n), Anlaufen (n) eng fogging (glasses) …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • beschlagen — feucht; diesig; dunstig; dampfig; verzieren; versiert sein; (sich) auskennen; Ahnung haben (umgangssprachlich) * * * 1be|schla|gen [bə ʃla:gn̩], beschlägt, beschlug, beschlagen …   Universal-Lexikon

  • beschlagen — be·schla̲·gen1; beschlägt, beschlug, hat beschlagen; [Vt] 1 etwas beschlagen etwas besonders mit Nägeln an / auf etwas festmachen: einen Schuh mit Nägeln beschlagen 2 ein Tier beschlagen die Hufe besonders eines Pferdes mit Hufeisen versehen ||… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Beschlagen — 1. Dî äs uf alle Vären, af alle Segten1 beschlôen2. (Siebenbürg. sächs.) – Frommann, V, 33, 32. 1) Seiten. 2) Beschlagen. *2. Er ist auf allen Vieren beschlagen. *3. Er ist gut (schlecht) beschlagen. Für einen bestimmten Zweck wohl ausgerüstet,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”