Besenbinder
Besenbinder gelten als Mitglieder der untersten Gesellschaftsstufe und werden daher gerne zur Herausstellung von extremen Standesunterschieden als Gegenpart zum vornehmen Herrn genannt, wobei die Tätigkeit nicht als entehrend betrachtet wird. Doch gibt es Geschichten (z.B. vom Alten Fritz), in denen Besenbinder sich das Besenreis oder ganze Besen durch Diebstahl besorgten, um sie dann billig verkaufen zu können. Darauf geht wohl auch das Sprichwort zurück: ›Die Besen kann man am wohlfeilsten geben, die man fertig stiehlt‹.
   Der Beruf des Besenbinders ist auch ein beliebtes Motiv von Märchen und Sagen. So ist z.B. der Mann im Mond der Sage nach Ein Besenbinder, der das Besenreis entweder gestohlen oder am Sonntag gebunden hat. Diese Wendung wird dann gebraucht, wenn man ausdrücken will, daß etwas nicht mit rechten Dingen zugeht oder unerklärlich ist.
   Dazu gehört der schwäbische Kinderreim:
   Des Male im Mau (Mond)
   Was het er denn tau (getan)?
   Hat Besereis gschnitte.
   Jetzt isch er im Mau.
   (Vgl. W. Wolf: Der Mond im deutschen Volksglauben [Bühl 1929], S. 54-68).
ð Bürstenbinder.
• K. RANKE: Artikel ›Besen, Besenbinder‹, in: Enzyklopädie des Märchens II, Spalte 190-194.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besenbinder — Skulptur eines Besenbinders am Rathausbrunnen von Neukirchen in der Pfalz Der Besenbinder übte eine mit der Entstehung einer industriellen Produktion weitgehend verschwundene handwerkliche Tätigkeit aus. Die Herstellung von Besen hatte sich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Besenbinder — Be|sen|bin|der 〈m. 3〉 Hersteller von Besen * * * Be|sen|bin|der, der: jmd., der (Reisig)besen bindet u. verkauft (Berufsbez.) * * * Be|sen|bin|der, der: jmd., der (Reisig)besen bindet u. verkauft (Berufsbez.) …   Universal-Lexikon

  • Besenbinder — Besenbinderm 1.Schimpfwort.BesenbindergeltenalsroheGesellen.Bayr1900ff. 2.Falschspieler,derdurchraffiniertesMischensichselberdiebestenKartengibt.Besen=fürdasFalschspielhergerichtetes(gezinktes)SpielKarten(1906).1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Besenbinder — Be|sen|bin|der …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Besenbinder, der — Der Besenbinder, des s, plur. ut nom. sing. S. Besen 2 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Der Besenbinder von Rychiswyl — Jeremias Gotthelf um 1844 Der Besenbinder von Rychiswyl ist eine 1851 geschriebene Erzählung von Jeremias Gotthelf.[1] Erzählt wird das Leben des Besenbinders Hansli eines Hausierers aus Rychiswyl, „dem Geld Glück brachte“. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Königskinder (Oper) — Werkdaten Titel: Königskinder Originaltitel: Königskinder Form: Märchenoper Originalsprache: deutsch Musik …   Deutsch Wikipedia

  • Bönninghardt — Gemeinde Alpen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wirbach — Wer in Wirbach sich will nähren, der muss suchen Heidelbeeren; kann er sich darein nicht finden, muss er lernen Besen binden; wer dazu besitzt kein Reis, stiehlt s im Hainberg. Kyrie Eleis . Nach einem Artikel in der Gartenlaube (Leipzig 1873, S …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”