Sela
Sela! Abgemacht! wird ausgerufen, wenn man zum glücklichen Ende einer Sache gekommen ist. Sela ist ein hebräisches Wort, das soviel wie ›abgemacht‹ bedeutet. In den Psalmen begegnet der Ausdruck 71mal, zuerst in Ps 3, 3; seit dem 16. Jahrhundert wird er auch im Deutschen verwendet. Man erklärt das Wort als Bezeichnung des Finales eines musikalischen Vortrags (Büchmann). Die Wendung ist auch literarisch bezeugt. Noch bei Julius Voß (gest. 1832) und Adolf Glaßbrenner (gest. 1876) heißt es: »Abjemacht, Sela«; Seife.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SELA — steht für: Sela (Tonzeichen), ein Tonzeichen in den Psalmen des alten Testaments Sela (Stadt), eine Stadt in Edom im Alten Testament Sela, den Oberlauf des Inn bis zum Zusammenfluss mit der Flaz Selá, einen Fluss in Island Sela ist Vorname von:… …   Deutsch Wikipedia

  • Sela — steht für: Sela (Tonzeichen), ein Tonzeichen in den Psalmen des alten Testaments Sela (Stadt), eine Stadt in Edom im Alten Testament Sela (Titularbistum) Sela (Fluss), der Oberlauf des Inn bis zum Zusammenfluss mit der Flaz Selá, ein Fluss in… …   Deutsch Wikipedia

  • Sela — (from Se lah, rock ) was the capital of Edom, situated in the great valley extending from the Dead Sea to the Red Sea (2 Kings 14:7). It was near Mount Hor, close by the desert of Zin. It is called the rock (Judg. 1:36). When Amaziah took it he… …   Wikipedia

  • sela — |é| s. f. 1. Assento acolchoado onde se assenta o cavaleiro. 2. Pequeno assento de couro sobre o qual vai montado o velocipedista. = SELIM 3.  [Antigo] Poltrona. 4. bater a sela: descansar. 5.  [Anatomia] sela turca: Escavação profunda da face… …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • šėla — šėlà sf. (4) DŽ1 1. žr. šėlas 2: Šė̃lą kelti NdŽ. Šėlà ima NdŽ. Kad kada užeina šėlà, siunta, pats nežino ko Mžš. 2. Slm žr. šėlas 3: Kada jam užeina šėlà, dirba, griebia, daro, kada praeina – vė bumbt lovon Mžš. Bobom užeis kada šėlà kokia …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Séla — (hebr.), Wort von unbekannter Bedeutung am Ende von Psalmenabschnitten, wohl Zeichen der Pause für den Gesang beim Zwischenspiel der Instrumente …   Kleines Konversations-Lexikon

  • SELA — civitas in tribu Beniamin, Ios. c. 18. v. 27. Item fluvius Peloponnesi, in ora Elidis, inter Cyparisium promuntor. et Pylum, Guardia Ortel. cum oppido cognomine …   Hofmann J. Lexicon universale

  • SELA — sigla Sistema Economico Latino Americano …   Dizionario italiano

  • selă — SÉLĂ s. f. (anat., zool.) depresiune în formă de şa. (< fr., lat. sella) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • šėla — šėlà dkt. Kùrstyti jaunãtvišką šė̃lą …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”