Besuch
Wenn Messer oder Gabel beim Herunterfallen im Boden steckenbleiben, sagt man: Es kommt Besuch. Die anderen bei dieser Gelegenheit üblichen Redensarten, die durch den Atlas der deutschen Volkskunde (Frage 233d) erfaßt worden sind, lauten: ›Es kommt ein Brief‹; ›Es kommt ein spitzer Bescheid‹; ›Es kommt ein hungriger Gast‹; ›Das Glück (Streit, Tod) kündigt sich an‹.
   Besuch kommt nach dem Volksglauben auch, wenn die Türe von alleine aufgeht oder der Wind sie öffnet, ferner wenn die Katze sich rechts oder links putzt. Je nachdem, wohin sie schaut oder wo sie sich putzt, wird Damen- oder Herrenbesuch erwartet, lieber, hoher, schöner oder seltener Besuch: ›Putzt sie's Mäule, kommt ein Fräule, putzt sie's Öhrle, kommt ein Herrle. Putzt sie's Augerl, kommt ein Frauerl, putzt sie's Näsle, kommt ein Bäsle‹ usw.
   Ein armenischer Besuch ist ein Besuch, der besonders lang ausgedehnt wird. Die Wendung stammt aus dem Griechischen.
   Die Wendung Besuch bekommen wird auch umschreibend für den Beginn der Menstruation gebraucht wie die ähnliche Feststellung: ›Die Tante Rosa ist angekommen‹.
• G. GROBER-GLÜCK: Motive und Motivationen in Redensarten und Meinungen, Band I (Marburg 1974), S. 176-180.
Es kommt Besuch. Gerda Grober: Karte zu Frage 233d der Umfrage zum Atlas der deutschen Volkskunde.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besuch — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • besuchen Bsp.: • Herr Gardiner ist zu Besuch in London. • Er besuchte seine Eltern. • Nicosia ist ein interessanter Ort und einen Besuch wert …   Deutsch Wörterbuch

  • Besuch — ↑Visite …   Das große Fremdwörterbuch

  • Besuch — Besuch, besuchen, Besucher ↑ suchen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Besuch — Visite * * * Be|such [bə zu:x], der; [e]s, e: 1. das Besuchen: den Besuch eines Freundes erwarten. Syn.: ↑ Visite. Zus.: Abschiedsbesuch, Arbeitsbesuch, Arztbesuch, Kinobesuch, Krankenbesuch, Kundenbesuch, Theaterbesuch. 2. <ohne Plural>… …   Universal-Lexikon

  • Besuch — Be·su̲ch der; (e)s, e; 1 das Besuchen (1) besonders von Verwandten oder Bekannten <jemandem einen Besuch abstatten; einen Besuch machen; bei jemandem zu Besuch sein; (zu jemandem) zu Besuch kommen>: Unsere Tante kommt einmal im Jahr für… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Besuch — Louis Léopold Boilly: Besuch beim Großvater, 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Besuch — der Besuch, e (Grundstufe) Aufenthalt bei jmdm. als Gast Beispiele: Wir waren gestern zu Besuch bei unserer Oma. Unsere Nachbarn sind zu uns zu Besuch gekommen. Kollokation: jmdm. einen Besuch abstatten der Besuch (Aufbaustufe) Gesamtheit der… …   Extremes Deutsch

  • Besuch — der Besuch, e 1. Wir bekommen Besuch. 2. Ich mache einen Besuch im Krankenhaus. 3. Ich bin hier nur zu Besuch …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Besuch — 1. Kommt Besuch aus der Verwandtschaft der Frau, so öffne die Thür, kommt jemand aus der Verwandtschaft des Mannes, so verschliesse sie. (Russ.) 2. Wer Besuche macht und kurze Besuche, den segne Gott. (Aegypt.) [Zusätze und Ergänzungen] 3. Ein… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Besuch — 1. a) Gesellschaft, Kommen, Zusammenkunft, Zusammensein; (geh.): Aufwartung; (ugs.): Stippvisite; (ugs. scherzh.): Überfall; (südwestd., schweiz.): Kilt. b) Zulauf, Zuspruch. c) Gastaufenthalt, Gastspiel. d) …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”