Spaten
Einen Spaten einen Spaten nennen: eine Sache beim rechten Namen nennen, Kind.
   Diese wörtliche Übersetzung der eigentlich englisch/amerikanischen Redensart taucht erst seit kürzester Zeit in Deutschland auf, und zwar, wie W. Mieder nachweist, in der Journalistensprache. Die englische Redensart ›to call a spade a spade‹ ist sehr weit verbreitet und läßt sich auch ziemlich gut bis zu Erasmus' ›Apophthegmata‹ (1531) zurückverfolgen. Hier heißt es: »Ficus ficus, ligonem ligonem vocat«. In das Englische kam die Redensart durch die Erasmusübersetzung von Nicholas Udall, welcher ›ligo‹: die Rodehacke, im Englischen mit ›spade‹ wiedergegeben hat: »to call a spade by another name than a spade«.
• J.M. EDMONDS: On calling a spade a spade, in: Publications of the Cambridge Philological Society, Nr. 157-159 (1936), S. 5-7; B.M. METZGER: To call a spade a spade, in Greek and Latin, in: Classical Journal 33 (1937/38), S. 229-231; J.P. HEIRONIMUS: On calling a spade ›an agricultural implement‹ in Latin, in: Classical Journal 33 (1937/38), S. 426-427; W. MIEDER: Einen Spaten einen Spaten nennen, in: Der Sprachdienst 22 (1978), S. 121-122.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spaten — Franziskaner Bräu La brasserie Spaten Franziskaner Bräu …   Wikipédia en Français

  • Spaten — Spaten: Spätmhd. spat‹e› ist trotz seiner späten Bezeugung ein alter Gerätename, wie gleichbed. mnd. spade, asächs. spado, aengl. spada (engl. spade) zeigen. Der Spaten war ursprünglich ein hölzernes schaufelähnliches Werkzeug zum Graben. Mit der …   Das Herkunftswörterbuch

  • Spaten — Sm std. (15. Jh.), fnhd. spade, as. spado Stammwort. Aus g. * spadōn m. Spaten , auch in spanord. spađi, ae. spadu f., afr. spada. Außergermanisch vergleichbar ist gr. spáthē f. (Bezeichnung verschiedener flacher Gegenstände, vor allem Werkzeuge) …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Spaten — Spaten, 1) so v.w. Grabscheit; 2) so v.w. Schippe; 3) so v.w. Rührschaufel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spaten — Spaten, s. Gartengeräte. – Die »Wissenschaft des Spatens« nennt man die Wissenschaft und Kunst der archäologischen Ausgrabungen (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spaten — Spaten, s. Schaufel …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spaten — Spaten,der:Grabscheit(landsch);auch⇨Schaufel …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Spaten — 1.denSpatenquälen=Schanzarbeitverrichten.BSD1965ff. 2.mitdemSpatenSpazierengehen=zumKotengehen.⇨Spatengang.BSD1965ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Spaten — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Spaten — Zwei Spaten: links: geschmiedetes, relativ dünnes Blatt für Grabearbeit, T Griff, rechts: gewalztes, dickes Blatt für starke Belastung bei Tiefbauarbeiten, Knaufgriff Der Spaten ist ein in erster Linie zu Grabearbeiten verwendetes Werkzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • Spaten — 1. Der Spaten allein thut s nicht beim Graben, der Arm muss helfen. Aehnlich russisch Altmann V, 87. 2. Der Spaten ist die gefährlichste Waffe. Sprichwort unter Artilleristen. »Ein jeder Spaten in tüchtigen Händen, gedeckt durch gezogene… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”