Staatsbegräbnis


Staatsbegräbnis
Ein Staatsbegräbnis zu erwarten haben: zum Dank für seine Verdienste eine staatlich verordnete, öffentliche Ehrung nach seinem Tode erhalten. Die Wendung wird auch mit ironischem Unterton als Antwort auf die Frage gegeben: ›Was hast du später einmal von deiner ganzen Anstrengung, von deinem Einsatz für das Allgemeinwohl?‹ Sie erhält dann die Bedeutung: zu seinen Lebzeiten nicht gebührend gewürdigt und gefeiert werden, den Lohn erst dann bekommen, wenn es bereits zu spät ist.
   Ein Staatsbegräbnis erster Klasse sein: viel Pomp und übertriebener Aufwand für eine Person oder Sache, die zwar noch anerkannt und respektiert wird, die sich im Grunde aber bereits überlebt hat und nach der öffentlichen Würdigung getrost der Vergessenheit anheimfallen kann.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Staatsbegräbnis — Ein Staatsakt ist eine feierliche Veranstaltung zur Würdigung einer für einen Staat bedeutenden Person oder eines entsprechenden Ereignisses. Dementsprechend sind Kennzeichen eines Staatsaktes ein aufwändiges Zeremoniell, ein repräsentativer… …   Deutsch Wikipedia

  • Staatsbegräbnis — Staats·be·gräb·nis das; ein feierliches Begräbnis, das der Staat für jemanden veranstaltet, der sehr viel für den Staat getan hat: Der verstorbene Dichter erhielt ein Staatsbegräbnis …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Staatsbegräbnis — Staats|be|gräb|nis 〈n. 11〉 feierliches öffentliches Begräbnis einer hohen Persönlichkeit auf Staatskosten * * * Staats|be|gräb|nis, das: von einer Staatsregierung verfügte feierliche Beisetzung als Ehrung einer verstorbenen Persönlichkeit. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Staatsbegräbnis — Staatsbegräbnisn StaatsbegräbnisErsterKlasse=a)ehrenvollabgelehnterParlamentsantrag.1920ff.–b)feierlicheVerabschiedungeineswegenErreichensderAltersgrenzeausscheidendenMitarbeiters(Beamteno.ä.).1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Staatsbegräbnis — Staats|be|gräb|nis …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Claus, Prinz der Niederlande — Staatsbegräbnis des Prinzen Claus Claus von Amsberg (* 6. September 1926 in Hitzacker; † 6. Oktober 2002 in Amsterdam; Taufname: Claus Georg Wilhelm Otto Friedrich Gerd von Amsberg) war der Prinzgemahl der niederländischen Königin Beatrix. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Claus van Amsberg — Staatsbegräbnis des Prinzen Claus Claus von Amsberg (* 6. September 1926 in Hitzacker; † 6. Oktober 2002 in Amsterdam; Taufname: Claus Georg Wilhelm Otto Friedrich Gerd von Amsberg) war der Prinzgemahl der niederländischen Königin Beatrix. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Prins Claus — Staatsbegräbnis des Prinzen Claus Claus von Amsberg (* 6. September 1926 in Hitzacker; † 6. Oktober 2002 in Amsterdam; Taufname: Claus Georg Wilhelm Otto Friedrich Gerd von Amsberg) war der Prinzgemahl der niederländischen Königin Beatrix. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz Claus — Staatsbegräbnis des Prinzen Claus Claus von Amsberg (* 6. September 1926 in Hitzacker; † 6. Oktober 2002 in Amsterdam; Taufname: Claus Georg Wilhelm Otto Friedrich Gerd von Amsberg) war der Prinzgemahl der niederländischen Königin Beatrix. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gruft der Österreichischen Bundespräsidenten — Der Wiener Zentralfriedhof wurde 1874 eröffnet und ist mit einer Fläche von fast 2,5 km² die zweitgrößte Friedhofsanlage Europas, an der Zahl der rund 3 Millionen Bestatteten gemessen, mit Abstand die größte. Er zählt aufgrund seiner vielen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.