Strahl
Einen bedeutenden Strahl reden: sich ausführlich und gewichtig äußern. Die Redensart hat sich von Berlin aus verbreitet, wo sie seit 1880 durch Stinde bezeugt ist. Dabei wird der ›Redeschwall‹ bei einem ›Herzenserguß‹ mit einem nie versiegenden Wasserstrahl verglichen. In Berlin gebraucht man daneben auch die Wendung ›'n jebildten Strahl red'n‹.
   Einen duften Strahl blasen, auch: Einen satten Strahl auf der Kanne haben: ausgezeichnet Trompete blasen. Diese modernen umgangssprachlichen Wendungen sind vor allem unter Jugendlichen beliebt.
   Über das ganze Gesicht strahlen: voller Freude (Dankbarkeit) sein. Das sprachliche Bild beruht auf einem Vergleich mit den Sonnenstrahlen, die allem einen besonderen Glanz verleihen, es hell und glänzend machen; vgl. französisch ›le visage rayonnant‹.
   Eine scherzhafte Steigerung der sichtbaren, übergroßen Freude enthalten die Wendungen: Über alle vier Backen strahlen; Wie ein frischgeputzter Dreckeimer, wie eine rostige Gießkanne, wie ein Honigkuchenpferd strahlen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strahl — Strähl Strähl est un film réalisé par le régisseur Manuel Flurin Hendry, sorti en 2004. Résumé Le protagoniste est le policier des drogues Herbert Strähl (Roeland Wiesnekker), qui est seul et a un désir inassouvi d’amour. Bien qu’il ait problèmes …   Wikipédia en Français

  • Strähl — est un film réalisé par le régisseur Manuel Flurin Hendry, sorti en 2004. Résumé Le protagoniste est le policier des drogues Herbert Strähl (Roeland Wiesnekker), qui est seul et a un désir inassouvi d’amour. Bien qu’il ait problèmes de contrôler… …   Wikipédia en Français

  • Strahl — steht: für eine gerichtete Halbgerade (engl. line), den Strahl (Geometrie) für die gedachte Linie des Strahlungsverlaufs (engl. ray), siehe Geometrische Optik für einen gerichteten Strahlungsstrom (engl. beam), das Strahlenbündel für einen nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Strähl — Sm Kamm per. Wortschatz arch. (13. Jh.), mhd. stræl, sowie ahd. strālen kämmen , as. strāl Stammwort. Vermutlich das gleiche Wort wie Strahl, wenn es ähnlich wie Kamm auf die Bedeutung Zahn zurückgeht (oder zunächst das Verbum mit der Bedeutung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Strahl — Sm std. (8. Jh.), mhd. strāl(e) m./f., ahd. strāla, as. strāla f. Pfeil, Blitzstrahl Stammwort. Aus wg. * strǣlō f. Pfeil , auch in ae. strǣl. Außergermanisch entspricht akslav. strěla, lit. strėlà Geschoß, Pfeil . Weitere Herkunft unklar, wohl… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Strahl — Strahl: Das westgerm. Substantiv mhd. strāl‹e›, ahd. strāla, niederl. straal, aengl. stræ̅l wurde in den älteren Sprachzuständen in der Bedeutung »Pfeil« gebraucht. Es ist verwandt mit der baltoslaw. Sippe von russ. strela »Pfeil« und gehört im …   Das Herkunftswörterbuch

  • Strähl — (Strähle), veraltet soviel wie Kamm (vgl. Frisieren) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Strahl — Strahl, die Fortpflanzungsrichtung einer Wellenbewegung: Licht S., Wärme S., Sonnen S.; treffen sie gegen ein anderes Mittel, so werden sie teils zurückgeworfen (s. Reflexion), teils gebrochen (s. Brechung der Lichtstrahlen), teils absorbiert (s …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Strahl — Strahl, s. Licht …   Herders Conversations-Lexikon

  • Strahl — der; [e]s, en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Strahl — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Ich genoss die ersten Sonnenstrahlen …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”