strahlen
Einen bedeutenden Strahl reden: sich ausführlich und gewichtig äußern. Die Redensart hat sich von Berlin aus verbreitet, wo sie seit 1880 durch Stinde bezeugt ist. Dabei wird der ›Redeschwall‹ bei einem ›Herzenserguß‹ mit einem nie versiegenden Wasserstrahl verglichen. In Berlin gebraucht man daneben auch die Wendung ›'n jebildten Strahl red'n‹.
   Einen duften Strahl blasen, auch: Einen satten Strahl auf der Kanne haben: ausgezeichnet Trompete blasen. Diese modernen umgangssprachlichen Wendungen sind vor allem unter Jugendlichen beliebt.
   Über das ganze Gesicht strahlen: voller Freude (Dankbarkeit) sein. Das sprachliche Bild beruht auf einem Vergleich mit den Sonnenstrahlen, die allem einen besonderen Glanz verleihen, es hell und glänzend machen; vgl. französisch ›le visage rayonnant‹.
   Eine scherzhafte Steigerung der sichtbaren, übergroßen Freude enthalten die Wendungen: Über alle vier Backen strahlen; Wie ein frischgeputzter Dreckeimer, wie eine rostige Gießkanne, wie ein Honigkuchenpferd strahlen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • strahlen — strahlen …   Deutsch Wörterbuch

  • Strahlen — Strahlen, verb. regul. act. & neutr. welches im letztern Falle das Hülfswort haben erfordert, Strahlen von sich werfen, Strahlen schießen, sowohl aus einer Übermaße eigenen Lichtes, als auch von Körpern, welche das Licht in Gestalt merklicher… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • strahlen — V. (Grundstufe) helles Licht aussenden Synonyme: leuchten, scheinen Beispiele: Die Sonne strahlt am wolkenlosen Himmel. Die Scheinwerfer strahlen auf die Bühne. strahlen V. (Aufbaustufe) sehr glücklich aussehen Synonyme: sich freuen, glücklich… …   Extremes Deutsch

  • Strählen — (süddeutsch), kämmen; s. Frisieren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • strahlen — zerfallen; radioaktiv sein; zerstrahlen * * * strah|len [ ʃtra:lən] <itr.; hat: 1. Lichtstrahlen aussenden; große Helligkeit verbreiten: die Lichter strahlen; die strahlende Sonne, ein strahlender (sonniger) Tag. Syn.: ↑ glühen, ↑ knallen (ugs …   Universal-Lexikon

  • strahlen — stra̲h·len; strahlte, hat gestrahlt; [Vi] 1 etwas strahlt etwas sendet (helles) Licht aus ≈ etwas leuchtet <die Sonne, ein Scheinwerfer> 2 (vor etwas (Dat)) strahlen sehr froh und glücklich aussehen <vor Begeisterung, Freude, Glück,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • strahlen — 1. a) Helligkeit verbreiten, leuchten, scheinen. b) aufleuchten, blinken, blitzen, funkeln, glänzen, glitzern, leuchten. 2. sich freuen, fröhlich/glücklich sein, voller Freude sein; (geh.): sich entzücken, guter Dinge sein; (ugs.): [ganz/rein]… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Strahlen — Strahl steht: für eine gerichtete Halbgerade (engl. line), den Strahl (Geometrie) für die gedachte Linie des Strahlungsverlaufs (engl. ray), siehe Strahlung #Begriffsklärung für einen gerichteten Strahlungsstrom (engl. beam), das Strahlenbündel… …   Deutsch Wikipedia

  • strahlen- — stra̲h·len , Stra̲h·len im Adj und Subst, begrenzt produktiv; durch oder gegen radioaktive Strahlen oder Röntgenstrahlen; die Strahlenbehandlung, die Strahlenbelastung, die Strahlendosis, strahlenkrank, der Strahlenschutz, strahlensicher, die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Strahlen- — stra̲h·len , Stra̲h·len im Adj und Subst, begrenzt produktiv; durch oder gegen radioaktive Strahlen oder Röntgenstrahlen; die Strahlenbehandlung, die Strahlenbelastung, die Strahlendosis, strahlenkrank, der Strahlenschutz, strahlensicher, die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”