Struwwelpeter
Ein Struwwelpeter sein: ungepflegt erscheinen, seine Haare nicht schneiden, waschen und kämmen lassen und sie deshalb wirr um seinen Kopf stehen haben. Diese Wendung wird meist mißbilligend, aber auch scherzhaft zu einem Kind gesagt. ›Struwwelpeter‹ ist der sprichwörtliche gewordene Name des zu Weihnachten 1845 erstmals erschienenen Kinder- und Bilderbuches von dem Frankfurter Arzt Dr. Heinrich Hoffmann. Die Wendung bezieht sich auf das von Hoffmann als abschreckendes Beispiel gezeichnete Titelbild und den Titelhelden des in fast alle europäischen Sprachen übersetzten Buches, von dem es heißt:
   An den Händen beiden
   Ließ er sich nicht schneiden
   Seine Nägel fast ein Jahr;
   Kämmen ließ er nicht sein Haar.
In der Form ›Strubbelpeter‹ begegnet das Wort schon früher. Als der junge Goethe 1765-68 in Leipzig studierte, nannte ihn die Frau des Kupferstechers Stock ›Den Frankfurter Strubbelpeter‹ und zwang ihn, sich das Haar auskämmen zu lassen.
   Wegen ihrer ungewöhnlichen Haartracht wurden die ›Beatles‹ bekannt und bei uns als ›Pilzköpfe‹ bezeichnet.
• H. MÜLLER: »Struwwelpeter« und Struwwelpetriaden, in: K. Doderer und H. Müller (Hrsg.): Das Bilderbuch. Geschichte und Entwicklung des Bilderbuches in Deutschland von den Anfängen bis zur Gegenwart (Weinheim – Basel 21975), S. 141-182; M.-L. KÖNNEKER: Dr. Heinrich Hoffmanns Struwwelpeter. Untersuchungen zur Entstehungs- und Funktionsgeschichte eines bürgerlichen Bilderbuches (Stuttgart 1977).}
Der Struwwelpeter. Titelblatt des Struwwelpeter von Heinrich Hoffmann, 1844.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Struwwelpeter — in a 1917 edition. Der Struwwelpeter (1845) is a popular German children s book by Heinrich Hoffmann. It comprises ten illustrated and rhymed stories, mostly about children. Each has a clear moral that demonstrates the disastrous consequences of… …   Wikipedia

  • Struwwelpeter — Struwwelpeter(Strubbelpeter)m MenschmitungekämmtemHaar.Im18.Jh.aufgekommen(Goethehieß»FrankfurterStrubbelpeter«)undvolkstümlichgewordendurchdasgleichnamigeKinderbuchdesArztesHeinrichHoffmann(1844) …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Struwwelpeter — from German, name of a character in the children s book of the same name by Heinrich Hoffman (1809 1894) …   Etymology dictionary

  • Struwwelpeter — ↑ strubbelig …   Das Herkunftswörterbuch

  • Struwwelpeter — Der Struwwelpeter (Version ab 1858) Struwwelpeter ist der Titel eines Kinderbuchs des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann aus dem Jahr 1845 und zugleich die Titelfigur des Buches. Das Bilderbuch enthält mehrere Geschichten, in denen Kinder nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Struwwelpeter — Der Struwwelpeter (Pedro Melenas) Struwwelpeter. Dibujo de Heinrich Hoffmann (1845) …   Wikipedia Español

  • Struwwelpeter — Strụw|wel|pe|ter 〈m. 3; umg.〉 Kind mit strubbeligem Haar [nach der von H. Hoffmann geschaffenen Gestalt des gleichnamigen Kinderbuches; mdt., rheinfränk. Strubbelpeter; → Strobel] * * * Strụw|wel|pe|ter, der [älter auch: Strubbelpeter, bes.… …   Universal-Lexikon

  • Struwwelpeter — der Struwwelpeter, (Oberstufe) ugs.: Kind mit zerzaustem Haar Beispiel: Er hatte keine Zeit, sich zu kämmen und sah wie ein Struwwelpeter aus …   Extremes Deutsch

  • Struwwelpeter. — См. Степка растрепка …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Struwwelpeter — Strụw·wel·pe·ter der; ein Junge, der sich nicht kämmt und die Fingernägel nicht schneidet und deswegen wild und struppig aussieht. (Ursprünglich eine Figur aus einem bekannten Kinderbuch) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”