Sturm
Sturm im Wasserglas: viel Aufhebens um Geringfügiges, Aufregung, die sich nicht lohnt, viel Lärm um nichts, geht auf Montesquieu zurück, der die Wirren in San Marino »une tempête dans un verre d'eau« nannte. Niederländisch ›een storm in een glas water‹ und englisch ›a storm in a teacup‹ und lateinisch ›fluctus in simpulo‹ (Cicero), eine Sturmflut in einem Schöpflöffel.
   Seinen Sturm und Drang erleben: eine sehr bewegte, jugendliche Entwicklungsphase durchmachen, die von hochfliegenden Plänen, großer Ungeduld und ungestümem Verhalten charakterisiert wird, unter der der Betreffende selbst, vor allem aber seine Umgebung gelegentlich geradezu leiden; sich einerseits als Individualist und Genie fühlen und andererseits an sich selbst zweifeln, da Wollen und Können noch nicht recht in Einklang zu stehen scheinen; sich von seinen übermächtigen Gefühlen treiben lassen, ohne das Ziel zu kennen oder zu erreichen.
   Der Ausdruck ›Sturm und Drang‹ war ursprünglich ein von Ch. Kaufmann (herrnhutischer Arzt und Apostel der Geniezeit) vorgeschlagener Titel für F.M. Klingers anfänglich ›Wirrwarr‹ benanntes Drama von 1776. Danach wurde dann die ganze Periode der deutschen Literaturgeschichte zwischen 1760 und 1785 so bezeichnet.
• T. SCOTT: Storm in a teacup, in: American Notes and Queries 11, 2 (1910), S. 173-174; ZIMMERMANN: Artikel ›Wind (Sturm)‹ in: Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens IX, Spalte 629-656; M. ZENDER: Meinungen und Redensarten zu Sturm und Wirbelwind, in: Festschrift für Robert Wildhaber (Basel 1973), S. 722-737.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sturm — significa tormenta en idioma alemán. En dialecto suizo alemán también se puede emplear como equivalente de vértigo (mir ist sturm). También puede referirse a alguno de los siguientes conceptos: Contenido 1 Miscelánea 2 Apellido 2.1 Personajes …   Wikipedia Español

  • Sturm — is the German language word for Storm and may refer to:* Sturm (surname), people with the surname Sturm * Sturm, a fictional character in the Advance Wars video games * Sturm, a fictional character in The Books of Faerie series by Vertigo Comics… …   Wikipedia

  • Stürm — ist der Familienname folgender Personen: Hans Stürm (1942–2002), Schweizer Kameramann und Filmproduzent Simon Stürm (* 1973), Schweizer Ruderer Walter Stürm (1942–1999), Schweizer Ausbrecherkönig in den 1970er bis 1990er Jahren Stürm steht auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Sturm — Sturm: Das altgerm. Substantiv mhd., ahd. sturm, niederl. storm, engl. storm, schwed. storm gehört wahrscheinlich zu der unter ↑ stören behandelten Wortgruppe und bedeutet daher eigentlich »Verwirrung, Unruhe, Tumult«. Seit alters bezeichnet es… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Sturm — Sm std. (9. Jh., sturmwint 8. Jh.), mhd. sturm, ahd. sturm, storm, as. storm Stammwort. Aus g. * sturma m. Sturm , auch in anord. stormr, ae. storm. Vielleicht m Ableitung einer Grundlage, die am ehesten als * stwer anzusetzen ist. Dieses ist… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Sturm — Sturm, Jacques Charles François Sturm, Johannes …   Enciclopedia Universal

  • šturm — štȕrm m <N mn ovi> DEFINICIJA reg. zast. 1. jak nalet vjetra, vihor 2. vojn. snažan, odlučan napad na neprijatelja; juriš ETIMOLOGIJA njem. Sturm …   Hrvatski jezični portal

  • Sturm — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Gewitter Bsp.: • Sie kamen in einen Sturm …   Deutsch Wörterbuch

  • Sturm — Sturm, Johannes, Schulmann, geb. 1. Okt. 1507 zu Schleiden, Begründer und 1540 81 Rektor des Gymnasiums zu Straßburg, gest. das. 3. März 1589. – Biogr. von Kückelhahn (1872) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • şturm — s. v. asalt, atac, iureş, năvală, nă vălire. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime …   Dicționar Român

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”