Takt
Im Takte (intakt) sein: gesund, in Ordnung sein; eigentlich: wie eine richtig gehende Uhr, ein gleichmäßig-geordnetes Leben führen; vgl. niederländisch ›slag houden‹; englisch ›to keep time of stroke‹. Den Gegensatz bedeutet: Nicht taktfest sein: kränklich sein, auch: unzuverlässig sein.
   Keinen Takt halten können: sich nicht in den gemeinsamen Rhythmus einordnen können, störend wirken. Arbeiten, die in einer Gruppe gemeinsam verrichtet werden müssen, wie z.B. das Mähen oder das Dreschen oder auch die Arbeit am Fließband, mißlingen oder werden verzögert, wenn sich einer nicht in den Arbeitstakt finden kann, ›nicht taktfest‹ ist.
   Den Takt angeben: alles bestimmen, vgl. ›Den Ton angeben‹. Einen Takt dreingeben: dreinreden, sich einmischen, wie wenn bei einer mehrstimmigen Musik einer ab und zu auch einen Takt mitbläst. Nach Takt und Noten: gehörig, gründlich, tüchtig, sehr (um 1900).
   Jemanden aus dem Takt bringen: ihn verwirren, aus der Fassung bringen. Dagegen: Sich nicht aus dem Takt bringen lassen: größte Ruhe und Sicherheit auch bei unvermuteten Zwischenfällen bewahren.
   Den Takt in der Bedeutung von richtigem Verhalten, Zartgefühl meinen die folgenden Redensarten, die einen Tadel beinhalten: Keinen Takt im Leibe haben, Den Takt verletzen und Gegen den Takt verstoßen. Auch die Adjektive ›Taktvoll‹ und ›Taktlos‹ spiegeln deutlich das Vorhandensein oder Fehlen von Zartgefühl oder Höflichkeit.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Takt — besteht darin, daß man weiß, wieweit man zu weit gehen darf. «Jean Cocteau [1889 1963]; franz. Schriftsteller, Filmregisseur und Graphiker» Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Zehen zu treten.… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • takt — tȁkt m <N mn tàktovi> DEFINICIJA 1. a. smjenjivanje međusobno sumjerljivih elemenata i njihovo ponavljanje po nekom pravilu, ravnomjerno ili ritmično ponavljanje kretanja ili radnje; ritam [davati (udarati) takt ravnomjernim pokretima,… …   Hrvatski jezični portal

  • TAKT — (für TextAutor/innen und Komponist/innen Tagung) ist eine Künstlergruppe von Autoren und Komponisten, die nach ihrer Entstehung 1947 maßgeblich an der Entstehung der Musikgattung Neues Geistliches Lied beteiligt waren. Den Namen TAKT gab sich die …   Deutsch Wikipedia

  • Takt — (ital. Tempo, franz Mesure), die Regelung der Tonbewegung durch Einhaltung eines einfachen Wechsels schwerer (akzentuierter) und leichter Zeiteinheiten (Zählzeiten, Schlagzeiten), die aber in kleinere Werte gespalten oder zu längern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Takt — Takt, 1) das Tastungsvermögen, Gefühl; 2) das sinnlich wahrnehmbare Gleichmaß der Zeit m der Aufeinanderfolge von Tönen od. Bewegungen, welche durch längere od. kürzere, regelmäßig wiederkehrende Abschnitte in der sinnlichen Wahrnehmung als eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Takt — Sm std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. tāctus Berührung , Abstraktum zu l. tangere (tāctum) berühren , zunächst mit der gleichen Bedeutung. Daraus entwickelt sich die musikalische Sonderbedeutung, zunächst im Sinne von Taktschlag . Die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • takt — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. taktkcie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} w muzyce: jednostka podziału rytmicznego, w zapisie nutowym oznaczana pionową kreską : {{/stl 7}}{{stl 10}}Takt na cztery… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Takt — (lat.), Feingefühl, Feinheit und Sicherheit des Benehmens; in der Musik die geregelte Zeiteinteilung, die kleinen, durch Taktstriche getrennten Abschnitte von gleicher Zeitdauer, in die ein Musikstück zerfällt. Die Taktart bestimmt die Art der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Takt — Takt, nennt man in der Musik eine bestimmte rhythmische Zeitabtheilung mit bestimmt abgemessenen Gliedern, dann jeden auf dieser Zeitabtheilung beruhenden und durch einen senkrechten Strich (T. strich) abgegränzten Abschnitt in der Notenschrift.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • -takt — DEFINICIJA v. taksija …   Hrvatski jezični portal

  • takt — ˈtäkt noun ( s) Etymology: German, time in music, measure, from Latin tactus touch, sense of touch more at tact 1. : a beat or pulse in music 2 …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”