toll
Toll und voll: völlig betrunken; eine verstärkende Reimformel; ursprünglich ›Voll und toll‹, so noch oft bei Luther, z.B. ›An den christlichen Adel deutscher Nation‹ (Werke I, 298b). »ßo wurdenn sie zu Rom mercken, das, die deutschen nit alletzeit tol und vol sein«. Im ›Ambraser Liederbuch‹ (164, 11) heißt es dagegen: »und solt ich werden taub und toll« (ganz betrunken). In Umgangssprache und Mundarten ist die Redensart reich belegt, z.T. auch in erweiterter Form: »Voller Kropf, toller Kopf«; niederdeutsch ›En full Mann, en dull Mann‹; auch: ›'n fullen Kiärl is 'n dullen Kiärl!‹
   Die niederdeutsche Redensart ›Dei hätt 'n dullen Kopp‹ meint: Er ist unnachgiebig, ein Dickkopf, ein Trotzkopf.
   Im Sinne des Außerordentlichen prägt toll als Modewort eine Anzahl von festen umgangssprachlichen Wendungen, wie Toll vor Freude, Jemand ist toll auf etwas: versessen; Toll essen (trinken, schlafen u.a.): unmäßig. Etwas zu toll treiben: über das Maß des Vernünftigen hinausgehen. Es kommt noch toller; es wird noch schlimmer.
   Jemand hat Tollbeeren gegessen: er ist nicht bei Verstand. Immermann 1839 (Werke 2, 333 Maync): »Ich glaube, der hat Tollbeeren gefressen«. Die Redensart bezieht sich auf die angeblich toll (d.h. wahnsinnig) machende Tollbeere oder Tollkirsche (Atropa belladonna).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • toll! — toll! …   Deutsch Wörterbuch

  • toll — 1 n [Old English, tax or fee paid for a liberty or privilege, ultimately from Late Latin telonium custom house, from Greek tolōnion, from telōnēs collector of tolls, from telos tax, toll]: a charge for the use of a transportation route or… …   Law dictionary

  • Toll — Toll, n. [OE. tol, AS. toll; akin to OS. & D. tol, G. zoll, OHG. zol, Icel. tollr, Sw. tull, Dan. told, and also to E. tale; originally, that which is counted out in payment. See {Tale} number.] 1. A tax paid for some liberty or privilege,… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Toll — steht für: Toll!, eine satirische Rubrik des TV Politmagazins Frontal21 Toll Holdings, ein australisches Transportunternehmen Toll Rail, ehemalige neuseeländische Bahngesellschaft verrückt für ein Stückmaß, siehe Toll (Einheit) Toll ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Toll — Toll, er, este, adj. & adv. ein Wort, in welchem der Begriff einer Art eines ungestümen Geräusches der herrschende zu seyn scheinet. Es bedeutet überhaupt, ein solches ungestümes betäubendes Geräusch verursachend und darin gegründet. 1. Im… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • toll — [təʊl ǁ toʊl] noun 1. [countable] TRANSPORT the money you have to pay to use a particular road, bridge etc: • In parts of the USA tolls are charged for motorways. • Revenue is raised through customs duties and road tolls. 2. take a/​its toll on… …   Financial and business terms

  • toll — Adj. (Grundstufe) ugs.: sehr gut, ausgezeichnet Synonyme: super (ugs.), klasse (ugs.), fantastisch, himmlisch Beispiele: Das Buch ist wirklich toll. Sie sieht toll aus. toll Adj. (Aufbaustufe) unwahrscheinlich und deshalb kaum glaubhaft Synonyme …   Extremes Deutsch

  • Toll — Toll, v. t. [See {Tole}.] 1. To draw; to entice; to allure. See {Tole}. [1913 Webster] 2. [Probably the same word as toll to draw, and at first meaning, to ring in order to draw people to church.] To cause to sound, as a bell, with strokes slowly …   The Collaborative International Dictionary of English

  • toll — Ⅰ. toll [1] ► NOUN 1) a charge payable to use a bridge or road or (N. Amer. ) for a long distance telephone call. 2) the number of deaths or casualties arising from an accident, disaster, etc. 3) the cost or damage resulting from something. ●… …   English terms dictionary

  • Toll — Toll, v. i. 1. To pay toll or tallage. [R.] Shak. [1913 Webster] 2. To take toll; to raise a tax. [R.] [1913 Webster] Well could he [the miller] steal corn and toll thrice. Chaucer. [1913 Webster] No Italian priest Shall tithe or toll in our… …   The Collaborative International Dictionary of English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”